Maifunde 2021

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.761 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. Juni 2021 um 10:59) ist von Steigerwaldpilzchen.

  • Hallo liebe Pilzfreunde

    Ich konnte einige der Frühlingspilze finden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

    Nun hat es ziemlich viel geregnet und ich hoffe, dass sich die Röhrlinge zeigen werden.

    Bild 1 Schwefelporling (LAETIPORUS SULPHUREUS)

    Bild 2 Weisser Ackerling AGROCYBE DURA s.l)

    Bild 3 Rehbrauner Dachpilz (PLUTEUS CERVINUS s.l )

    Bild 4 Mairitterling (CALOCYBE GAMBOSA)

    LG Hubi


  • Wunderschön Hubi

    Danke für das zeigen deiner Funde.

    LG Andy

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Hubi!


    Schön dokumentierte und vorgestellte Funde. :thumbup:

    Mit deinen Einordnungen gehe ich absolut mit, fällt natürlich auch leicht wenn so gut dargestellt.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Zusammen

    Es freut mich sehr, dass Euch mein Beitrag gefällt. Für mich ist der Mairitterling (CALOCYBE GAMBOSA) ein persönlicher Erstfund.

    Obwohl, wenn ich so zurück denke, gesehen habe ich den schon früher mal, nur nicht bestimmt!

    LG Hubi

  • Hallo Hubi,

    schöne Funde und super bestimmt. So kenne ich auch den typischen Agrocybe dura, weil ich neulich mit Andy diskutiert hatte. :)

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden