Hallo, Besucher der Thread wurde 357 mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Pilze suchen im Allgäu

  • Hallöchen,

    da mir heute langweilig war bin ich mal mit meinem Körbchen, und meinem Fahrrad aufs Bildstöckle (eine Erhöhung unterhalb dem Grünten) geradelt, Schweiß überströmt und atemlos angekommen habe ich angefangen nach Pilzen zu jagen und bin auch zu gleich fündig geworden, die ausbeute war zufriedenstellend.


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/90994/


    Körbchen halb voll mit Leckereien. Bin dann zufrieden wieder Richtung Fahrrad gelaufen und dann gings los erst drei wunderschöne Parasol, und dann noch vier Riesige Steinpilze, Pilze eingepackt und dann vorsichtig heimgeradelt. Glücklich und zufrieden zuhause angekommen.


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/90995/


    Diesen Brocken kann und wollte ich euch auch noch zeigen, habe gedacht der wäre komplett voll mit Maden, war aber nicht so, nun ist er auch noch mit im Kochtopf


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/90996/

    Ich hoffe das euch mein kleines Abenteuer gefallen hat.


    Liebe Grüße aus dem sonnigen Allgäu

    Armin

  • Hallo Armin


    Dein kleines Abenteuer hätte ich gerne mitverfolgt. Doch leider hat der Forums-Bug die Bilder verschluckt. Du wirst sie sehen können, da sie noch in deinem Cache gespeichert sind. Bitte lösche sie noch einmal und lade sie erneut hoch.


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Hallo Armin,


    als Signatur steht bei dir "Alle Pilze sind essbar, manche sogar mehrmals!" Das würde ich beim letzten unterscheiben. Solch ein Methusalem hat in einem Pilzkorb nichts verloren<X. Der Rest ist natürlich lecker.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Armin


    Da muss ich Jörg voll und ganz recht geben. Optisch finde ich ihn eigentlich ganz schön. Aber zum Essen ist er nix mehr. Eine Falsche Pilzvergiftung soll nicht wirklich angenehm sein. Ich hatte zum Glück noch keine und will es auch nicht darauf ankommen lassen.

    Im Korb übrigens verstecken sich auch zwei/drei Exemplare, die ich aussortieren würde. Ganz unten der Reizker und rechts die Marone sehen nicht mehr gut aus.


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Hallo Matthias, hallo Jörg,


    grundsätzlich bin ich auf eurer Seite, der grosse Steinpilz wurde von mir sozusagen seziert, und komplett gereinigt, also Schwamm komplett entfernt und Huthaut großzügig ausgeschnitten, aber das Hutfleisch war fest, und absolut sauber, ohne Maden frass, warum sollte man so etwas nicht mehr verwenden, mache ich schon seit Jahrzehnten so, und hatte noch nie Probleme damit.

    Und ja Matthias, es ist sogar bloß ein Reitzger übrig geblieben, die anderen haben auch schon grüne Ansätze im Stiel gehabt und die habe ich natürlich auch entsorgt bei Maronen habe ich von meinem Opa beigebracht bekommen, den Stiel und den Schwamm abzumachen und wenn dann das Hutfleisch unverletzt ist kann man diesen ohne Probleme verwenden, aber bei diesem hattest du recht, der war nicht mehr gut, und bei sowas gibt's auch keine Diskussion und diese wurden auch nicht mehr verzehrt.

    Ich hoffe ich konnte euch damit beruhigen, das ich weiß was ich mache, und nicht alles was ich finde ohne Kontrolle und Kenntnis esse.


    Liebe Grüße

    Armin

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.