Hallo, Besucher der Thread wurde 418 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Drüsling & Becherling

  • Hallo Pilzfreunde und erstmal ein frohes neues Jahr!


    ich bin neu hier im Pilzforum, Pilze sammeln tu ich seit Kindesbeinen, das Interesse für Pilze abseits von Maronen, Steinpilzen und Pfifferlingen nahm seinen Lauf vor gut 5 Jahren.

    Und seit diesem Jahr hab ich auch die Winterpilze für mich entdeckt 😏

    Die 123pilze.de-Pilzsuchmaschine nutz ich schon seit vielen Jahren und meist komm ich dann auch zu einem Ergebnis.


    bei meine letzten Touren in 2021 bin ich aber dann doch auf zwei Arten gestoßen die ich nicht final bestimmen konnte.


    Der erste würde ich in Richtung Becherling gehen, ich dachte an Haselbecherling? :/

    Gefunden auf Totholz Buche, die Maße der einzelnen Kugeln 0,5-1cm, gefunden im Dezember

    Zwischen dem ersten Bild, da war er gefroren und den beiden anderen liegen ~10 Tage, er hat sich in der Zeit nicht verändert.


    Der zweite Fund stammt auch aus einem Buchenwald, auch wieder auf Totholz - Fundzeit Dezember.

    Wie beim ersten jeweils gefroren und aufgetaut, die weichen Gebilde sind mehrere cm groß.

    Ich bin bei den beiden Arten echter Anfänger, hatte anfänglich an einen kandisbraunen Drüsling gedacht, wie ich sie gefroren gefunden hatte. Im aufgetauten Zustand würde ich den Kreisel-Drüsling raten :wink:



    Danke schonmal für eure Hilfe, wenn die Merkmale nicht reichen verstehe ich das auch. ;)


    Grüße

    Alex

  • Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.

    Beim ersten denke ich an eine Kohlbeeren /Hypoxylon Spec.

    https://www.123pilzsuche.de/da…/RoetlicheKohlenbeere.htm


    Beim zweiten finde ich deine Idee nachvollziehbar, dieser würde ich auch in der Gattung Exidia nachforschen.

    Evt. E. recisa.


    BG Andy

  • Guten Morgen Gelbfieber,


    danke für deinen Hinweis. 👍

    Er soll ja im Spätherbst vorkommen, der Fund war ja jetzt im Dezember nach bis zu -10° kalten Nächten.

    Ist da möglicherweise der Grund dafür, dass von ihm fast nur noch unförmiger Schleim übrig ist?


    Danke & einen schönen Sonntag

    Alex

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.