Hallo, Besucher der Thread wurde 310 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Zaunblättling - Gloeophyllum sepiarium gegen Tannenblättling Gloeophyllum abientinum?

  • Hallo zusammen,

    heute Mittag war ich noch einmal nach den Blättlingen schauen, ob es noch frische Fruchtkörper gibt, um auf eine sichere Bestimmung zu bekommen. Die Anzahl der Lamellen habe ich ausgemessen und auch einen Schnitt durch den Fruchtkörper gemacht. Dies ging aber nur Zuhause mit einem Cuttermesser da die Konsistenz doch recht zäh und korkartig war.

    Danke für eure Hilfe!


    Liebe Grüße Annerose




    hier kommt man locker über 15 Lamellen


    Schnitt durch die Fruchtkörper



    am gleichen Stamm etwas entfernt stehend



    Anzahl der Lamellen unter 15

  • Hallo, Annerose!


    Gloeophyllum sepiarium passt. :thumbup:
    Danke für's Nachsuchen und Bilder sogar mit Maßeinheit. Da fällt das Erkennen bzw. die Bestätigung deiner Einschätzung viel leichter!



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Annerose

    Ja wirklich sehr gut dokumentiert.

    Der Massstab fehlt bei mir immer wenn ich unterwegs bin.... Respektive vergesse ihn meistens.

    Die Relation ist damit besser greifbar....

    Als alternative nehme ich mein Sackmesser 😉

    BG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.