Hallo, Besucher der Thread wurde 6,9k mal aufgerufen und enthält 12 Antworten

Einige Funde aus 2013

  • Hallo Pilzfreunde,
    wenn ich in dieser pilzlosen Zeit Bilder von prächtigen und schmackhaften Speisepilzen ansehe, und dazu noch ein paar getrocknete und inzwischen geweichte Flockenhexen in der Pfanne köcheln, dann ist die Sehnsucht fast unerträglich.
    Hier mal ein paar Fundbilder aus 2013 um auch euren Appetit anzuregen.


    1.) Flockenstieliger Hexenröhrling



    2.) Fichtensteinpilze



    3.) Rotkappe



    4.) Perlpilze



    5.) Pfifferling



    So, das muss erstmal reichen, sonst renn ich morgen gleich in den Wald, um doch mal nachzuschauen, ob schon etwas zu finden ist...


    Grüße,
    der Waldfreund

  • Hallo Waldfreund!


    Einzig die Rotkappe ist es, die mich veranlasst, Deinem Beitrag zu antworten...


    Denn:
    Niemals ist die jetzige Zeit eine pilzlose Zeit!
    Pilze kann man an 365 Tagen im Jahr finden, regelmäßig wiederkehrend auch einen Tag länger.
    Und ein Pilzjahr geht immer vom 1. Januar bis zum 31. Dezember.


    Aber in einem muss ich Dir ganz einfach Recht geben...
    Was wäre die jetzige Zeit ohne die "Bilder von prächtigen und schmackhaften Speisepilzen" wie Du sie aufzeigst.


    Und dafür danke ich Dir dann wieder und habe Dir gern geantwortet.
    Übrigens, Waldfreund...in unter 100 Tagen geht sie wieder los:
    Die Sucherei nach den Morcheln!
    Freue ich mich schon drauf :D


    Übrigens, Kompliment...ganz tolle Bilder :agree:


    Es grüßt ganz herzlich der
    Hexenopa Julius

  • Hallo Waldfreund,
    das sind ja wirklich ganz tolle Bilder.:agree::agree::agree:


    Da bekommt man wirklich sofort Lust in den Wald zu rennen .:D

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Norbert



    "Warum kann nicht das ganze Jahr Spätsommer bis Herbst sein ?- Wenns mir nach geht , könnte man den Rest ruhig streichen."


    Meinst Du nicht, dass es dann stinklangweilig wird, v.a. sind dann die ganzen Schwammerljäger unterwegs, und die Pilze wachsen halt nicht sooooo schnell.


    Ich freue mich jedenfalls darüber, dass wir noch 4 Jahreszeiten haben; fragt sich nur wie lange noch????

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben


  • Hallo Jutta,


    haben wir nicht gar 5 davon?
    Da war doch etwas mit Fasching/Karneval :D:D:D


    Übrigens, ich schrieb ja schon...bald beginnt die Morchelzeit :wink:
    Auf dem Weg nach Ingolstadt (unser Tierarzt praktiziert dort) komme ich immer durch die Donauauen...traumhaft sieht´s da aus, von der Straße aus gesehen.
    Hoffentlich finde ich in diesem Jahr die Zeit dort mal nach Morcheln zu suchen.
    Es kribbelt schon...:)


    VG Julius


    P.S.:
    Wenn jemand aus der Nähe von mit Zeit und Lust hat, mich in die Donauauen zu begleiten - zu zweit, oder zu dritt macht es mehr Spaß.
    Und 4-6 Augen sehen mehr als nur meine 2.
    Allerdings...4-6 Füße zertrampeln auch mehr Morcheln, als ich das allein schaffen könnte :D

  • Hallo an alle,
    zunächst mal herzlichen Dank für die netten Komplimente, die ich gerne zurückgebe.
    Norbert: Meinetwegen könnte das Pilzjahr mit Hexen, Steinpilzen, Maronen etc. auch länger dauern. Würde auch meiner Fitness guttun...
    Hexenopa: Morcheln habe ich bisher noch nie gesucht. Wäre aber bestimmt mal eine gute Idee. Dein Angebot würde ich liebend gerne annehmen, wenn es nicht so ein weiter Weg wäre. Alternativ wäre ich aber auch dankbar für ein paar Tipps, wo man die finden könnte, denn dann könnte ich es hier in der Gegend auch mal versuchen. Gerne auch als PN.


    Herzliche Grüße,
    Waldfreund.

  • Hallo Waldfreund,


    na klar ein paar Tipps zur Morchelsuche halte ich schon seit Jahren bereit :wink:
    Abgelegt auf meinem Server kannst Du hier und jetzt darauf zugreifen.
    Eine kleine Ergänzung dazu, die wichtigen Zeigerpflanzen betreffend kannst Du dann hier finden.


    Du siehst, eigentlich sind wir hier auf so ziemlich alle Fragen recht gut vorbereitet :D


    Finden musst Du sie dann allerdings allein...ist auch nicht so schwer, selbst wenn sie so klein sind wie diese hier !


    VG Julius

  • Lieber Hexenopa,
    das sind ja gleich viel mehr Infos, als ich erhofft hatte.
    Vielen Dank dafür!
    Bisher habe ich diese Infos nur mal grob überflogen. Später werde ich mir die im Detail anschauen.


    In der Nähe gibt es nicht weit weg vom Rhein ein Gebiet, in dem massig Bärlauch wächst, den wir (in Maßen) auch sammeln. Soweit ich in Deinen Infos gesehen habe, könnte man dort mal suchen gehen. Oder habe ich etwas falsch verstanden?


    Herzlichen Dank und Gruß,
    der Waldfreund.

  • Ja Waldfreund,


    suchen gehen kannst Du dort.
    Auch wir hatten damals in Großlangheim so einen Bärlauchwald...schau ihn Dir an.


    [youtube]Kc794MvTb7s[/youtube]


    Nur Morcheln haben wir dort keine gefunden...obwohl unter dem ganzen Bärlauch mit Sicherheit auch welche standen.


    Zumindest hatte ich dort einmal einen Morchelbecherling ( Disciotis venosa ) gefunden...absoluter Zufallsfund, bei so viel Bärlauch.


    Verarbeite die Infos mal ganz in Ruhe, ist ja noch etwas Zeit.


    Einen schönen Abend noch.
    Julius

  • @Julius


    "haben wir nicht gar 5 davon?
    Da war doch etwas mit Fasching/Karneval

    "


    Ja Julius, die 5. habe ich ganz vergessen :cocktail::cocktail::cocktail::cocktail::cocktail:


    Übrigens Bärlauch ist super :agree:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.