Wenig aber interessantes

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 826 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (18. Mai 2022 um 18:32) ist von Corinne.

  • Liebe Pilzfreunde

    Auf der suche nach etwas Bestimmungsmaterial doch noch fündig geworden. Am meisten hat mich der Raustiel Weichritterling sehr gefreut, obwohl die FK schon sehr ausgetrocknet waren. Die dunklen Schuppen noch gut sichtbar.

    Beim Rötender Zystidenrindenpilz mit Vorbehalt, dieser wurde nicht mikroskopiert.

    Die Verfärbung ist faszinierend.

    BG Andy

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Andy!

    Mit dem vom Mycel rot gefärbten Holz müsste das in der Tat Phanerochaete sanguinea sein. Normalerweise werden zunächst die Rhizomorphen, und erst danach die Fruchtkörper rot, aber das kann variieren, siehe Bilder. Insgesamt passt jedenfalls die Bestimmung sehr gut zu deinem Fund.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo, Andy!

    Mit dem vom Mycel rot gefärbten Holz müsste das in der Tat Phanerochaete sanguinea sein. Normalerweise werden zunächst die Rhizomorphen, und erst danach die Fruchtkörper rot, aber das kann variieren, siehe Bilder. Insgesamt passt jedenfalls die Bestimmung sehr gut zu deinem Fund.


    LG, Pablo.

    Hallo Pablo

    Das freut mich und recht herzlichen dank für deine Super Dokumentation. Ehrlich gesagt konnte ich unter dem Mikroskop die Zystidien nicht recht zu ordnen. Da fehlt mir definitiv noch etwas Erfahrung. Es war auch recht schwierig ein anständiges Präparate zu erstellen...... Übung macht es aus und wir bleiben dran.

    BG Andy

  • Hallo Andy und Pablo


    Danke euch wieder einmal für eure professionellen Bilder. (Hier wieder der voreilende Ackerling😊 den verwechsle ich sicher nicht mehr) Ich kann immer viel Lernen von euch.


    War heute vier Stunden unterwegs um neue (Sommersteinpilz) Habitate zu erspähen. Keine Funde aber ich hoffe, falls es mal wieder Regnen sollte, dass sich bald was ergibt und Erwartungen sollte man ja sowieso nie haben😉

    Beste Grüsse

    Corinne

    .

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.