Hallo, Besucher der Thread wurde 295 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

was na das? Idee? Pilz auf Grashalm nicht bestimmbar


  • Servus miteinand

    bin als Anfänger dabei mich in die Thematik Pilze einzuarbeiten und heute bei der Kartoffelernte auf dieses Teil aufmerksam geworden.

    Fundort ca. 30 km südlich von München

    Ackerfläche einer Bio-Landwirtschaft neben konventionellem Acker. Tendentiell sehr stickstoffhalting; ggf. chemisch behandelt (Nebenacker). Gänzlich ohne Beschattung. Konventioneller Mais auf dem Acker nebenan.

    Boden: lehmig/sandig über Kies. Bewuchs: kniehohes Gras.

    Der Pilz hat schwarze Sporen; sieht aus wie kleine grüne Beeren in unterschiedlicher Größe mit haariger Oberfläche.

    Das Substrat ist ein getrockeneter Grashalm. Sitz des Pilzes ist über dem Boden.
    Die Körper sind eher fest und lassen sich nicht vom Substrat lösen. Die Beeren könnten ggf. auch miteinander verbunden sein.

    Könnte das eine Variante eines Maisbrandes auf einem Grashalm sein?

    Heckenbutter würde ich ausschließen wollen (nicht gelb).....
    Bin für jeden Tip dankbar.
    Gruß Claus

  • Hallo

    Ich sehe hier einfach die Basis bzw. ein Bestandteil eines unreifen Maiskolben.

    Maisbeulenbrand / Ustilago maydis ist das nicht.

    BG Andy

  • CH- Andy: musste auch sofort an Mais denken, obwohl ich mich damit nicht auskenne.
    Falls auf Mais oder nahe an Mais könnte es Huitlacoche / Maisbeulenbrand sein. In Mexiko würde er, falls er es ist, als Delikatesse gelten.
    Ich, als nicht Maxikanerin, würde ihn aber auch wenn er es ist, keinesfalls Verzehren:)

  • Sieht schon sehr nach Maisbrand aus . Aber ob der auch woanders kommt … denke der ist schon recht festgelegt auf Mais.

    So jung habe ich ihn noch nicht gefunden. In der Pfanne probiert aber war nicht der Hit. Braucht man wohl ein mexikanisches Rezept

    Lg jens

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.