Riesenpilz 32cm Durchmesser gefunden!! ** ist das ein Röhrling?!

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 572 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. Oktober 2022 um 11:52) ist von ReikeT.

  • Hallo Pilzfans..

    wir haben einen Riesenpilz gefunden und einen kleineren Kollegen!
    der Große ist vom Stammdurchmesser 6,2cm durchmesser und vom Hut 32 cm
    der kleinere war vom Stamm 4cm und Hut 18cm .. siehe Bilder.

    Ich kann ihn aber nicht einordnen..., Was ist das für ein Pilz,.. ?
    Ihr wisst bestimmt welcher das ist... :)

    Y7G0F1t rMz6j20 tpmJFY9

    Querschnitt

    Ansicht von unten

    Seitenansicht

  • Hallo Urs

    Willkommen im Forum. Also bei dem grossen sehe ich einen alten Steinpilz. Der wäre mir aber definitiv zu alt gewesen und ich hätte ihn im Wald stehen lassen. Übrigens kannst du Fotos auch direkt im Forum hochladen und musst nicht eine Drittseite benutzen.

    LG

    Benjamin

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrsfreigaben meinerseits. Eine sichere Bestimmung sowie Verzehrsfreigabe kann nur der Pilzkontrolleur bzw. Pilzsachverständige vor Ort geben.

  • Hallo Benjamin

    Willkommen hier im Forum.

    Zunächst Mal zeigst Du hier verschiedene Arten. Ich meine, Maronen, Steinpilze und Rotfußröhrlinge zu erkennen.

    Zu Deiner eigentlichen Frage: ich sehe auf den Fotos nur Röhrlinge, ja. Diese erkennst Du an Schwamm an der Hutunterseite, der aus vielen, aneinander stehenden, namensgebenden Röhren besteht.

    Röhrenpilz heißt aber keinesfalls immer auch Speisepilz.

    Und Verzehrfreigabe gibt es in diesem Forum ebenfalls nicht. Nur zur Info.

    Beste Grüße

    Reike