Pilze Anfang Oktober

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.094 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. Oktober 2022 um 20:50) ist von Boris71.

  • Hallo zusammen

    ein paar Funde der letzten Tage möchte ich wieder einstellen/momentan zahlt es sich wirklich aus rauszugehen.

    Es sind alles Bestimmungsversuche von mir/Korrekturen daher bitte gerne!

    1 Polsterpilz

    2 Massen an Binsenkeulen

    3 Eselsohren, für mich Erstfunde

    4 Gallertkäppchen, mal normal, mal in der grünen Ausführung

    5 Herbstlorcheln gibt es stellenweise auch recht häufig

    6 und krause Kraterellen

    7 Buchenschleimrüblinge sowieso, der Kollege hat mich mit sicher über 15cm schon beeindruckt

    8 Korallen haben auch Hochsaison

    9

    10

    11

    12 eventuell Riesengallertträne und fastblauer Saftporling an Fichte

    13 Hallimasch

    14 eventuell Schleiereulen, hunderte Exemplare

    15 die wachsen sich zu ganz ordentlichen Schwammerln aus

    16 kleiner um 1cm großer Becher, innen weißlich, außen Braun beharrt (Kokosnussbecher ;) ) extrem zerbrechlich, nicht milchend

    18 spitzschuppige Schirmlinge, noch mit Velumresten an der Hutunterseite

    19

    20 eventuell eine Sattellorchel

    21 zum Schluss noch ein gallertfleischiger Fältling

    Danke für`s mitkommen, hoffentlich hat es euch gefallen.

    Viel Spaß in den Wäldern!

    LG Joe

  • Hallo Joe,


    Danke für die schönen Fotos. Aktuell kann man wirklich schöne Kollektionen knipsen. Ob Buchenschleimrüblinge oder Fliegenpilze - ich hab bestimmt schon hundert Bilder davon und trotzdem sind sie jedes mal wieder so prächtig.


    Die Schleiereulen finde ich besonders interessant, da noch nie gesehen.


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo Joe

    Wunderschöne Aufnahmen. Kann es kaum noch abwarten durch die Wälder zu streifen.

    Die Schleiereule ist in meiner Gegend auch ein seltenen Gast.

    BG Andy

  • Schönen Dank Thiemo und Andy!

    Momentan ist bei uns wirklich pilzige Hochsaison/und ja über die "Klassiker" freu ich mich auch immer wieder!

    Vielleicht klappt es mit den Eulen noch bei euch...

    Lg Joe

  • Hi,


    die Bilderbuch-Eulen sind der Knaller - hab sie leider selbst erst ein mal vor etlichen Jahren finden können.


    VG Boris