So langsam gehts los...

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 7.504 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (22. Mai 2014 um 21:13) ist von waldfreund.

  • Hallo Pilzfreunde,
    die letzten Wochen brachten uns nur spärliche Hexenfunde.
    Heute sollte sich das ändern, denn es reicht für ein ausgiebiges Hexenmahl. Könnte gut sein, dass die Hexen jetzt richtig durchstarten.
    Genug der Worte, hier nur noch ein paar Bilder:

    Wir hoffen, ihr hattet auch etwas Sammelglück.

    Bis demnächst, eure Waldfreunde.

  • Hallo Waldfreund,

    sehr schöne Flocki's präsentierst Du uns hier:agree::agree::agree::agree:

    Ich denke, dass jeder schon in den Startlöchern sitzt, um die Schwammerlkörbe zu füllen.:D:D:D:D

    @ Trudchen800

    Willkommen hier im Forum;

    Auch bei uns in Niederbayern ist die "ERNTE" noch flau. Doch keine Sorge, es geht wirklich bald los :wink::wink::wink::wink:

  • Hab gelesen ab 20 Grad sollen sie losschiessen. Es hat nun viel geregnet und es ist heut der 2. Tag über 20 Grad. Wie lange brauchen die Pilze um zu wachsen?

  • Hallo Trudchen,
    so pauschal lässt sich das nicht beantworten, wie schnell die Hexen wachsen. Am besten wäre sicherlich, dass Du Stellen kennst, an denen die bereits gewachsen sind. Die kommen da zu 99% wieder.
    LG, die Waldfreunde

  • Hallo Trudchen,
    einfach dranbleiben, das wird schon! Jeder von uns hat mal angefangen.
    Wenn es Dir möglich ist, dann geh mal Mittwoch oder Donnerstag, damit die vielleicht noch nicht geerntet sind.

  • Hallo Trudchen,

    dem Vorschlag vom Waldfreund kann ich 100%ig zustimmen.
    Ich gehe auch am liebsten an diesen beiden Tagen.
    Man trifft wirklich kaum Leute.

    VG
    Sigi

  • Hallo Trudchen, entweder bei euch gibt es tatsächlich nichts, oder Du solltest Dir ein anderes Gebiet aussuchen. Manchmal reichen einige 100m aus. Es ist ja nicht so, dass überall Pilze wachsen...