Eventuell ein Tintling?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 295 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (31. August 2023 um 18:56) ist von Bemoeh.

  • Hallo ans Forum,

    am 29.08.23 ein einzelner zarter Pilzfund am Grasweg.

    Könnte das ein Glimmeriger-Scheibchentintling sein, der Stiel ist hohl, die Lamellen unterseits erscheinen mir teils von schwärzlichen Sporen bestäubt??:hmmm:

    Es gibt so viele von der Art, kann jemand helfen?

    Gruß und Dank

    Bernd

  • Hallo Bernd,


    meine Güte, ist dieser Pilz coooooool fotografiert. So scharf und deutlich. Klasse. DAS mag ich gerne sehen. Danke Dir für zeigen.

    Was genau das ist, das kann ich Dir leider nicht sagen. Aber ich würde auch bei den Tintlingen suchen.

    Was hälts Du von dem welkenden Scheibchentintling?


    Liebe Grüße


    Murmel

    Liebe Grüße


    Murmelchen


    Von mir gibts hier im Forum auch keine Verzehrfreigabe.

  • Hallo Bernd

    Ich denke auch, dass das gut einer der Scheibchentintlinge sein könnte, allerdings glaube ich nicht, dass du da ohne Mikroskop zu einem genaueren Ergebnis kommen wirst.

    LG

    Benjamin

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrsfreigaben meinerseits. Eine sichere Bestimmung sowie Verzehrsfreigabe kann nur der Pilzkontrolleur bzw. Pilzsachverständige vor Ort geben.

  • Hallo zusammen,

    ja, das schein ohne Mikro nicht zu gehen, die Arten sind schon sehr ähnlich.

    Aber der Vorschlag von Murmel (Welkenden Scheibchentintling) hört sich auch gut an und passt noch besser zu meinen Fotos.

    LG

    Bernd