Hallo, Besucher der Thread wurde 5,8k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

kleiner Waldspaziergang

  • Hallo Pilzfreunde !
    ich bin vor ein paar Tagen hier im Forum gelandet , Pilzesammeln ist eines meiner Hobbys . Ich freue mich auf regen Erfahrungsaustausch und denke ich finde hier viele Gleichgesinnte .
    heute habe ich mal eine Runde im Wald gedreht aber seht selbst ...

    Anemonenbecherlinge

    Anemonen

    Märzenbecher

    Schlüsselblumen

    Bärlauch

    Lungenkraut

    Schmetterlings -Tramete ( Trametes versicolor )

    mit diesen schon etwas überständigen Trompetenschnitzlingen ( Tubaria furfuracea ) scheint sich der Winter endgültig zu verabschieden :)
    Gruß Harry



    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Harry


    Willkommen im Forum auch von mir!
    Deine Bilder sind wunderbar und geben uns echte Hoffnung auf Frühling!
    Auch bei uns in Niederbayern war heute mehr Hagel und Schneeregen angesagt. Bis auf Winterporlinge und Ganzjahrespilze tut sich sehr wenig.


    Auf deine Anemonenbecherlinge bin ich echt neidisch.
    Seit Jahren versuche ich schon welche zu finden.
    Anemonen oder auch Buschwindröschen (Anemone nemorosa) genannt gibt es bei uns sehr häufig (zumindest wenn´s wärmer wird), dennoch ich finde dort einfach keine Becherlinge...


    Wir freuen uns auf alle Fälle auf einen Infoaustausch und natürlich auf so schöne Bilder! :yay:

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Hallo Harry,
    auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Forum.
    Bei dir scheint der Frühling auch auf dem Vormarsch zu sein, tolle Bilder.
    Die Anemonenbecherlinge hab ich auch noch nie gefunden, schöne kleine Dinger.


    Gruß Hans

  • Hallo !
    vielen Dank für die Willkommensgrüße an Uwe, Wolfgang und Hans .
    die Anemonenbecherlinge findet Ihr übrigens vergesellschaftet mit Anemonen an den Wegrändern gerne bei Holzlagerplätzen und den Spänen dort , im Wald direkt findet man vor lauter Anemonen nichts ..zumindest bei mir .
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Harry,


    interessanter Tipp, da werde ich mal konzentrierter bei Holzlagerplätzen suchen!:lightbulb::agree:

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Hallo Harry


    Auch von mir ein herzliches Willkommen:).
    Dank deiner wunderbaren Bilder gibt es doch eine echte berechtigte Hoffnung auf den Frühling!
    Es wird Zeit:wink:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.