Wanderimpressionen MacRitchie Nationalpark

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 5.268 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (30. November 2014 um 18:48) ist von Donna Wetter.

  • Hier mal ein paar Impressionen von einer kleinen "Wanderung" (nur 10km also eher Spaziergang) im MacRitchie Nationalpark Singapur. Wer mal in der Ecke ist, mehr über den Park und den befindlichen Baumwipfelpfad (Tree Top walk) findet man hier: http://www.nparks.gov.sg/

    Am Ende findet ihr dann einige der Pilze die ich dort unterwegs gefunden habe, leider sind die letzten Aufnahmen unscharf da uns ein ordentliches Gewitter erwischt hat und anschließend der Foto irgendwie nicht mehr scharf stellen wollte.
    Besonders interessant war einer der wie eine Totentrompete aussah und sich auch so anfühlte (keine Buchen in der Nähe ;-).

    Bestimmung kann ich leider noch nicht angehen. Es gibt zwar einen Naturführer "Fungi of Singapore" aber ich hatte noch keine Zeit mir den zu besorgen (gibt es nur etwas aushalber).

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL (25. November 2014 um 03:13)

  • Hallo ThomasL,

    tolle Bilder, vielen Dank. Die Pilzwelt sieht gar nicht so artfremd aus. ich glaube da den Rotrandigen Baumschwamm und eine Herbsttrompete zu sehen.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Den ersten fand ich besonders interessant. Oberfläche wie ich sie sonst nur von Baumpilzen kannte.
    Das mit dem der aussieht (ist???) Herbst-bzw. Totentrompete fand ich auch sehr interessant. Konsistenz war genauso wie ich sie von uns kenne.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL (25. November 2014 um 08:06)

  • Hallo,

    schöner link. Der wird wohl wie bei uns zu den Stielporlingen gehören.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo,

    Toll die Bilder! Hätte den Pilz auf Bild 12 ebenso wie Veronika gedeutet, wenn dieser Stiel nicht dran wäre... Guter und inforeicher Link roetling! Danke auch für den :happy:

    VG
    Claudia

    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

  • Schicke Fotos,:agree:
    abgesehen von den Pilzen finde ich die beiden Libellen interessant. Eine hat rote Flügel, die andere einen roten Hinterleib. Was mag das für eine Art sein? Sehen ziemlich groß aus.

    Viele Grüße, Donna Wetter