Hände und Becher

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 5.433 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (7. März 2015 um 21:00) ist von weisheit.

  • Hallo zusammen,

    Heute war ich Vormittags im Warnowtal unterwegs gewesen und wollte ein paar Hände streicheln. Es waren wieder alle Altersstadien dabei und insgesamt 28 Fruchtkörper zählte ich. Hier nun ein paar Impressionen von der seltenen Trollhand (Hypocreopsis lichenoides)

    Und noch ein paar Kelchbecherlinge (vor einer Woche)


    viele Grüße,
    Andreas

    ------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

    http://www.pilzraritaeten.de

  • Hallo Andreas,

    wie ich schon im Nachbarforum mitteilte, absolut Toll, Funde und Bilder. Bin seit einigen Jahren auf der Suche, leider vergebens. Vielleicht klapp's ja irgendwann.

    Schaun wir mal, vielleicht irgendwann mal im Rahmen eines Pilzseminares bei Reinhold (Steinpilz Wismar) in Keez.

    LG. Heinz aus Berlin

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Andreas!

    Mich beeindruckt das übrigens auch, daß du immer etwas andere Bilder für jedes Forum wählst. Die Parallelleser genießen dann immer noch die Abwechslung, zumal das Bildmaterial ohnehin top ist.
    Gefällt mir jedenfalls sehr; danke für alle Bilder.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Andreas
    Die Trollhand hat irgendwas an sich, um den Fund beneide ich dich! Heute war ich nach deinem Fundbericht auch zu meiner Kelchbecherlingsfundstelle. Die ersten kleinen Exemplare waren da! :smile1:

    Bericht folgt!

    Einmal editiert, zuletzt von Ehemaliges Mitglied 01 (7. März 2015 um 17:11)

  • Mensch die Trollhand.
    Einfach super. Schon als ich sie das erstemal beim Laux im Buch sah, war ich begeistert und fasziniert. Wie schon Uwe schreibt, die hat was. Für mich was ganz ganz Besonderes. Wenn ich diese mal finden würde, wäre ich total aus dem Häuschen.
    Schön, dass du die hier eingestellt hast. Schon das erste Bild ist beeindruckend und ich habe es gleich für meinen privaten Gebrauch extra gespeichert.
    Danke dir Andreas und weiterhin viel Erfolg.
    VG
    Thomas

    Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.

  • Hallo Andreas,

    neben den sehr schönen Bildern bin ich auch von dem deutschen Namen so begeistert. Das ist wenigstens eine Bezeichnung, die die Art des Pilzes korrekt mit einem Wort beschreibt. Und man kann sich auch richtig vorstellen wie da so ein Troll die Bäume hoch klettert.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.