Wenig los....

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 5.913 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (10. April 2015 um 22:22) ist von Heuler22.

  • Hallo zusammen,
    Nur um mich mal wieder zu melden.....
    Gestern bei schönstem Frühlingswetter losgezogen , um Anemonenbecherlinge dingfest zu machen . Ergebnis : viele Anemonen , keine Becherlinge. Auch sonst ausser den üblichen Porlingen an Holz keine Pilze gefunden.
    Aus purer Verzweifelung habe ich dann im Auwald angefangen Stöckchen zu drehen , dann wenigstens etwas im Millimeterbereich :
    Mollisia spec.

    Ansonsten schönstes Frühlingswetter , sogar der geschotterte Wiesenweg blüht :

    Kann mir jemand sagen , was das für Miniblümchen sind ? (Bin zu faul zum suchen)
    Und zum Schluss habe ich dann noch die Zedern-Sandborstlinge unter Nachbars Zeder abgelichtet. Spätestens nächste Woche macht die Hausfrau dann wieder die Beete sauber und schimpft über die dort wachsenden "Trüffel".

    Leider gibt es momentan nichts mehr zu berichten.
    Grüße Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

  • Hallo,
    Also Uwe hat mit Frühlings-Hungerblümchen wohl recht. Mein so nebenbei geknipstes Bild gibt das zwar nicht her , aber die behaarten Blätter , Blütenform und Staubgefäße sowohl Standort kommen prima hin.
    Danke für eure Mühe , auch wenn es kein Pilz war.
    Grüße Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .