Hallo, Besucher der Thread wurde 3,4k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Raritäten 2015

  • Hallo zusammen,


    Anfang April war ich bei Nando zu Besuch und wollte ein paar Zipfeln, Riesen und Tulpen fotografieren. Es war ein echt geiler Tag mit tollen Raritäten, die ich in Mecklenburg vergeblich suchen würde. Mein Riesendank an Pilzfreund Nando. Am vergangenen Dienstag war ich auch mit Pilzkamerad Christian (Waldbummler) am Farpener Stausee in Mecklenburg unterwegs um die in M-V sehr seltene Weißstielige Lorchel (Helvella spadicea) am Standort zu besuchen. Insgesamt haben wir ca. 10 Exemlare aufgespürt. Auch hier ein herzlichen Dank an Christian für diese tolle Tour


    Zum Lagebericht in meiner Region die Rostocker Heide: Den letzten nennenswerten Regen gab es Ende März und trockene, stürmische Ostwinde sorgten für ein totales Austrocken der sandigen Böden. Bis jetzt habe ich nur eine einzelne Böhmische Verpel gesichtet - sonst war von Frischpilzen keine Spur. Die Zeit wird in puncto Lorcheln recht knapp, so das ich vermute das nicht mehr viel kommen wird in der Frühjahrssaison. Ab dem kommenden Wochenende soll es nun regnen, wollen mal abwarten ob sich hier und da noch etwas entwickelt.


    Impressionen aus Sachsen:


    Zipfel-Lorcheln



    Riesen-Lorchel



    Tulpenbecherling



    Impressionen aus Mecklenburg:


    Böhmische Verpel



    Kreuzotter


  • Hallo, Andreas!


    Das sind wunderbare Aufnahmen von traumschönen Pilzen.
    Und das beste daran: Ich hatte noch keinen von denen bisher in der Hand.
    Immerhin Kreuzottern habe ich schon ab und an gesehen. :)



    LG, pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Andreas,
    so ein schönes Bild von der Kreuzotter. Schade, dass man sich aus Zeitgründen (von der unendlichen Vielfalt mal ganz abgesehen) nicht mit der gesamten Natur befassen kann. Schlangen würden mich auch faszinieren und ich wüßte da gerne viel mehr.
    V.G.
    Thomas

    Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.

  • Hallo Andreas,


    ich möchte dir wie Uwe auch das gleiche Kompliment für die Neugestaltung deiner Internetseite machen. Die Übersichtlichkeit ist gut gelungen und die Bemerkungen zu den Pilzarten sind es ebenfalls.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.