Hallo, Besucher der Thread wurde 6,7k mal aufgerufen und enthält 10 Antworten

Gelbe Lohblüte. Wie sieht sie innen aus ?

  • Hallo ihr,


    hat jemand zufällig ein Bild von dem Innenleben einer gelben Lohblüte?


    Jemand hat mehrere Hunde und einer der Hunde hat sich erbrochen.
    Er hat es nicht gesehen, das es so war. Meint es nur.


    So zumindest sein Bericht. Sein Foto sieht für Erbrochenes arg komisch aus. Mich erinnerte es an die Gelbe Lohblüte.


    Hier die beiden Fotos, die er gemacht hat.



    LG Petra


    die hier in Niedersachsen ansonsten noch auf dem trockenen sitzt.

    Liebe Grüße
    Petra


    die seit 2013, nach 25 Jahren, wieder auf Pilzsuche gegangen ist und es macht richtig Spaß :)

    Einmal editiert, zuletzt von Petra ()

  • Hi,


    dass denke ich auch. Nur gibt er seinem Hund gerade Unmengen an Kohletabletten und Vit. K Zeugs.


    Seine Hunde haben ansonsten keinerlei weitere Ausfallserscheinungen.

    Liebe Grüße
    Petra


    die seit 2013, nach 25 Jahren, wieder auf Pilzsuche gegangen ist und es macht richtig Spaß :)

  • Hat er denn gesehen das der Hund sich erbrochen hat, oder stand der vor der Lohblüte, Herrchen kam dazu und hat falsche Schlüsse gezogen. Man sollte den guten Mann aufklären, das ist definitiv nichts erbrochenes.


    Gruß
    Frank

  • die Hunde waren im Garten und er hat nur gehört, das ein Hund erbrochen hat.
    Hat sich erstmal nichts dabei gedacht, weil das ja ab und an vor kommt, vom Gras fressen.
    Als er dann raus ging, um mal im Garten zu schauen, fand er das gelbe Gebilde.
    Er schreibt, er wohnt dicht am Wald.


    Aufklären ja, aber im Grunde bin ich nur Laie.

    Liebe Grüße
    Petra


    die seit 2013, nach 25 Jahren, wieder auf Pilzsuche gegangen ist und es macht richtig Spaß :)

  • Zitat von Petra pid='23043' dateline='1439747352'

    so sieht das Zeug nach ner Zeit im Kühlschrank aus und auseinandergezogen.


    Zäh und dunkel


    das sieht nicht wie die Lohblüte aus, die ist nicht so fest.


    Ich denke, der Hundebesitzer liegt mit Aktivkohle nicht falsch, weil manche Hunde jeden Sch.... fressen.


    Viele Grüße


    PilzHex`

    _________________________________________


    Lieber in die Pilze als ins Fitness-Studio!

  • Hallo.


    Lohblüten sehen im Innern eben völlig verschieden aus, je nach dem, ob sie reif oder unreif sind.
    Unreif: Siehe Bilder oben. Da befindet sich das Wesen noch fast im plasmodienstadium, also ist im Inneren nur eine helle, schmierige Masse.
    Reif: Siehe unten. Die schleimige masse hat sich in eine dunkelbraune bis braunschwarze Sporenmasse verwandelt, die teils noch von einer Hülle aus Kalkfäden umgeben ist. In diesem Stadium kann der Myxo dann auch recht hart sein.
    Reife Myxo - Sporocarpien sind ja immer +/- hart. weil im Plasmodienstadium (also eine eizige riesige Fresszelle) muss er weich sein, um überall rumhuschen und Futtern zu können. Um die Sporen zu verbreiten, ist aber ein irgendwie geartetes Gerüst günstiger. Darum Umwandlung von weich zu hart.
    Alle Myxos dieser Gattung (Fuligo = Lohblüten) sind ungiftig.


    Kotzende Hunde sind übrigens ganz natürlich und auch kein Grund zur Sorge. Wenn ein Hund irgendwas Unverdauliches im Magen hat, wird Gras gefressen und diese unangenehme Füllung nach draußen befördert.
    Ist eigentlich ganz nett, daß der Hund das im Garten macht. Die Hunde, die ich kenne, taten das bevorzugt im Haus auf möglichst schwer zu reinigenden Teppichen. :wink:
    Also solange ein Hund nicht in kurzer Zeit mehrmals erbricht, und das auch noch schwallartig (also frische, unverdaute "Nahrung", dann ist das absolut harmlos.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • ganz lieben Dank.


    Ihr habt den Hundebsitzern doch ganz arg die Angst genommen.
    Vor allen Dingen Frank, der sich dann selbst noch mit den Hundebesitzern in Verbindung gesetzt hat.


    Ich mag dieses Forum !!

    Liebe Grüße
    Petra


    die seit 2013, nach 25 Jahren, wieder auf Pilzsuche gegangen ist und es macht richtig Spaß :)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.