Hallo, Besucher der Thread wurde 3,6k mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Pilz wächst aus einem Baum

  • Hallo, habe versucht folgenden Pilz zu bestimmen. Leider erfolglos. Würde gerne wissen was das für ein Pilz ist. Bin nicht sehr geübt und hoffe daher mit eurer Hilfe herauszufinden wie er heist :-)


    Habe ihn am Waldrand entdeckt, er leuchtet auffällig weiß.


    Vielen Dank im Voraus!!!



    Merkmale:


    Durchmesser Hut: ca. 6 cm


    Länge vom Stiel: ca. 6 cm


    Beschaffenheit des Stiels: fest


    Fruchtkörperhöhe: schwer zu bestimmen, da er nicht gerade rauswächst (siehe Bild)


    Beschaffenheit des Hutes: mit Lamellenhärchen besetzt, leichter Buckel (siehe Bild)


    Geruch: eher süsslich und angenehm (vermischt sich aber im Wald mit Waldgeruch)


    Standort: Der Pilz wächst aus zwei aneinander wachsenden Bäumen, einer davon ist nur noch ein langer Baumstumpf, ich vermute es ist eine Pappel Art.



    Die Stelle:



    Fruchtkörperhöhe:



    Feine Lamellenhärchen und leichter Buckel:




    Hier noch zwei genauere Bilder:




    Vielen Dank & Beste Grüße,


    Saschka

  • Hallo, Saschka!


    Das ist ein Wolliger Scheidling (Volvariella bombycina).
    Toller Fund (ziemlich selten), Glückwunsch! :agree:


    Und eine sehr gut gemachte Anfrage, das freut den Pilzfreund.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    Einmal editiert, zuletzt von Beorn ()

  • Hallo, vielen Dank Heinz!
    Ich bin heute nochmal los und habe versucht nach den Forenregeln genaue Angaben zu machen, das macht ja auch Spaß! Werde morgen auf jeden Fall rein schauen, danke für die Links :-)
    [hr]
    Hallo Pablo, vielen Dank für die Antwort, habe nicht mal gerechnet, dass ich heute Antworten bekomme, einfach super!
    Dann werde ich mich über den Fund informieren und kann nun in Ruhe schlafen gehen :D


    Tolles Forum :)

  • Hallo Saschka,
    ein wirklich toller Fund der Wollige Scheidling - Gratulation!

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

    Einmal editiert, zuletzt von PilzePassau ()

  • Mist, da hätte ich einmal einen Pilz bestimmen können und komme zu spät ;)
    Hatte ich vor 3 Tagen auch zum ersten mal gefunden und tat mich auch sehr schwer mit der Bestimmung. Facebook konnte mir dann recht schnell den richtigen Weg zeigen.


    Hier nochmal 2 Bilder von diesem wirklich wunderschönen Pilz:



    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.