Hallo, Besucher der Thread wurde 4,3k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Ein paar Boleten

  • Hallo zusammen,


    Hier eine kurze Zusammenstellung von Funden der letzten Tage:


    Fahle Röhrlinge (Boletus impolitus)




    Sommersteinpilze (Boletus reticulatus)



    Flockenstielige Hexenröhrlinge (Boletus erythropus)



    Fichtensteinpilze (Boletus edulis)






  • Hallo Andreas,


    Superfunde, die muß man im Juni erst einmal finden (außer den Flockis).


    Ich will morgen einmal dort hin gehen wo es die alle auch zu entdecken gibt.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    Einmal editiert, zuletzt von Heuler22 ()

  • Hallo Andreas,
    wirklich tolle Funde:), werde richtig traurig dabei, denn bei uns sieht es immer noch sehr nass aus.
    Habe vorgestern nur 1 Champignon und ein Perlpilz gefunden, sonst nix:grrr:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von lactarius ()

  • Nachdem es heute mal nicht wie die letzten Tage geschüttet hat wie aus Eimern, war ich mal im Wald guggen.
    Fehlanzeige, Fehlanzeige, Fehlanzeige
    Es ist schon traurig wenn man diese tollen Bilder sieht und bei einem selbst wäschst nichts außer Schimmel, weils einfach viel zu nass war die letzten Tage.
    Trotzdem aber seh ich solch fantastischen Bilder natürlich sehr gerne und hoffe auf mehr :)


    Gruß Frank

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.