Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 3.582 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (26. Februar 2016 um 20:53) ist von Ehemaliges Mitglied 02.

  • Servus beisammen,

    dann will auch ich mich hier einmal vorstellen :shy:
    Ich komme aus dem schönen Oberbayern und bin totaler Anfänger was Pilze betrifft. Ich beschäftige mich jetzt erst seit einigen Tagen mit diesem Thema. Auslöser dafür ist, dass ich für meine Arbeit ( Nationalpark-Ranger) die Ausbildung zum Pilz-Coach machen soll (überraschender Weise hat dieses Thema aber auch unheimliches Potenzial spannend für mich zu sein :wink: ). Da ich mich aber im bestimmen sehr schwer tue und leider auch niemanden kenne, der sich mit Pilzen auskennt, hoffe ich in diesem Forum Hilfe zu bekommen und mein Wissen schnell erweitern zu können.

    Beste Grüße
    Evangeline

  • Hallo Evangeline,

    herzlich willkommen im Forum und viele Fragen stellen. Ich schicke hier zwei Links zwecks Info zum PilzCoach mit.

    http://www.dgfm-ev.de/node/1941
    http://www.dgfm-ev.de/sites/default/…r_Mail_Rita.pdf

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Evangeline!

    Ein spannendes Tätigkeitsfeld hast du.
    Da sind Pilze bei weitem nicht das einzige schöne Thema. Im grunde gehört ja alles zusammen und das ist das faszinierende dabei: In einem Ökosystem die Beziehungen aller Teile zu beobachten und vielleicht manches sogar immerhin ansatzweise zu verstehen.

    Willkommen und viel freude hier!


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Servas Evangelinde,

    mit deinem ersten Beitrag hast schon ordentlich Dampf in die Bude reingebracht, lei weiter so :wink:

    Pablo's Meinung und seine Gegenkandidaten sind Goldes wert, sofern man sich kritisch mit einem Fund auseinandersetzen möchte.

    Wünsche dir alles Gute für deine Tätigkeit als Nationalpark-Rangerin & interessante Funde,

    :)

    LG
    Peter

  • Hallo Evangeline,

    meine Hochachtung für deine Berufswahl. Schliess mich Peter an und wünsch Dir alles Gute.

    Heinz aus Berlin.