Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Wochenendfunde

  • Hallo !
    ist ja momentan schon mächtig was los in den Wäldern ich habe bei weitem nicht alle Pilze abgebildet die mir heuer begegnet sind aber ein paar Einblicke sollt Ihr haben ...
    Gestrige Funde :

    Inocybe erubescens ( Ziegelroter Risspilz )

    Amanita rubescens ( Perlpilze ) gabs in Hülle und Fülle

    ähnlich aussehende aus der Verwandtschaft natürlich auch ( Amanita excelsea , Grauer Wulstling )

    na da durften die giftigen beim Familientreffen natürlich auch nicht fehlen
    ( Amanita pantherina , Pantherpilz )

    Regenschauer hielten mich davon ab den Rotfußverwandten näher zu untersuchen spekulativ halte ich im nachhinein X. Porosporus für möglich..

    beim Fund des Agaricus spec. lief mir das Regenwasser schon tiefer den Rücken runter den Rest denkt Ihr Euch :)
    heute dann nach Wetterbesserung ab aufs Fahrrad und was Pfannentaugliches finden


    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von Harry ()

  • Hallo, Harry!


    So langsam kommt das Wachstum immer stärker in die Gänge.
    Schöne Funde hast du gemacht. Das mit dem Wetter ist aber schon so eine Sache momentan. Wir wurden heute auch ordentlich abgeduscht.
    Immerhin: Gut möglich, daß mir heute die Inocybe erubescens auch begegnet ist. Wäre für mich ein Erstfund, wird aber noch untersucht.


    Den Düsteren Rotfuß (Xerocomellus porosporus) kannst du so stehen lassen.
    Unangenehm wird's, wenn der Stiel unten rot statt braun gefärbt ist und die Hutoberfläche nicht aufreißt. Aber in der Ausprägung kann man da einen Haken dran machen. :agree:



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Harry,


    um den [font="Verdana, Arial, sans-serif"]Ziegelroter Risspilz beneide ich dich ein wenig. Der ist mir erst zweimal über den Weg gelaufen und selbst da bin ich mir nicht sicher.[/font]



    [font="Verdana, Arial, sans-serif"]Den falschen Rotfuß hätte ich auch so benannt.[/font]



    [font="Verdana, Arial, sans-serif"]Danke für die schönen Bilder:agree:.[/font]



    [font="Verdana, Arial, sans-serif"]VG Jörg[/font]

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Harry!

    Zitat


    na da durften die giftigen beim Familientreffen natürlich auch nicht fehlen
    ( Amanita pantherina , Pantherpilz )


    Noch mehr Bilder davon?


    VG Ingo W

    Bezüglich Pilzbildanfragen: Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.