Schwefelköpfe und Gifthäubling

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 2.624 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (2. November 2016 um 02:03) ist von wildpflanzenfan.

  • Hallo,

    habe (glaube ich) 3 verschiedene Arten der Schwefelköpfe gefunden.

    Übersichtsbild (links Rauchblättrige, mitte Grünblättrige, rechts Ziegelrote)

    Rauchblättrige (Geschmack neutral)


    Grünblättrige (Geschmack bitter)


    Ziegelrote (Geschmack bitter)


    Gifthäubling (Geruch muffig)

    Könnt ihr meine Aussage bestätigen?

    Mfg Manu

  • Liebe Manu,

    ich weiß nicht, ob es an meinem Monitor liegt, oder an dem (Kunst-)Licht bei der Aufnahme, aber Farbunterschiede bei den Schwefelköpfen kommen hier überhaupt nicht rüber.

    Beste Grüße,
    Sabine

  • Hallo Manu,

    Dein vermuteter Gifthäubling sollte natürlich nicht gegessen werden!
    Aber rein von dem Bild möchte ich nicht beschwören, dass es wirklich DER Gifthäubling sein muss.

    Viele Grüße,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

  • Hallo Manu,

    ich meinte, dass ich an Hand von dem Photo und ohne weitere Angaben nicht sicher auf die Art schließen kann. Die Farben passen möglicherweise nicht.

    Welchen Geruch hatte der Pilz denn? Auf welchem Holz wuchsen die Fruchtkörper?
    In diesem Fall fürchte ich, dass wir auch mit diversen weiteren makroskopischen Angaben hier nicht weiter kommen.

    Viele Grüße,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.