Hallo, Besucher der Thread wurde 4,7k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Einiges von heute

  • Hallo Pilzfreunde,


    nachdem es in den letzten Tagen geregnet hat tut sich hier auch wieder etwas, zwar nicht viel aber zumindest etwas.


    Wurzelnder Bitter-Röhrling (Boletus radicans)




    Netzstieliger Hexenröhrling (Boletus luridus)


    Blutroter Röhrling (Xerocomellus rubellus)



    Viel Erfolg bei euren WE-Pirsch wünscht


    Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Jörg,
    bei uns regnet es auch und da keimt ja richtig Hoffnung auf, dass das WE doch noch etwas hervorbringt:wink:


    ich hoffe darauf so nach dem MOTTO:


    "Abrakadrabra simsalabim und schon ist man im Schwammerlland......."

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Jutta,


    dann halte ich Dir einmal beide Daumen für deine Pirsch:agree::agree:. Das wird schon noch.


    Hallo Julius,


    letzte Woche hatte ich mit dem Fuchs. Scheidenstreifling, dem Grauen(haften) Wulstling, zwei Pfifferlingen und
    zwei Fleischr. Speisetäublingen sogar eine Art mehr:D und habe heute eine kleine Gruppe Nelkenschwindlinge entdeckt.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    Einmal editiert, zuletzt von Heuler22 ()

  • Zitat von Heuler22 pid='3460' dateline='1376075399'


    nachdem es in den letzten Tagen geregnet hat tut sich hier auch wieder etwas, zwar nicht viel aber zumindest etwas.


    Wurzelnder Bitter-Röhrling (Boletus radicans)


    Hallo Jörg
    Schon wieder "Jammern" auf hohem Niveau??? Den Pilz möchte ich auch mal finden!!! :shy:

  • Zitat von Uwe pid='3498' dateline='1376232798'
    Zitat von Heuler22 pid='3460' dateline='1376075399'

    nachdem es in den letzten Tagen geregnet hat tut sich hier auch wieder etwas, zwar nicht viel aber zumindest etwas.


    Wurzelnder Bitter-Röhrling (Boletus radicans)


    Hallo Jörg
    Schon wieder "Jammern" auf hohem Niveau??? Den Pilz möchte ich auch mal finden!!! :shy:


    Hallo Uwe,


    such Dir ein Kalkgebiet mit vielen Linden in einem Park oder am Straßenrand. Da müßtest Du fündig werden aber ich habe diese Dinger auch erst im Vorjahr als Neufund bei mir entdecken können und habe dafür über fünfzig Jahre gebraucht:wink:.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.