Hallo, Besucher der Thread wurde 2,7k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Morcheln gehen, Mairitterlinge kommen

  • Hallo,


    da sich heute ein Job-Termin im Wald etwas verschoben hatte, nutzte ich die freie Zeit natürlich gleich mal zu einer kurzen "Pilzschau".
    Die Zeit der Morcheln ist wohl, zumindest hier, vorbei. Einen letzten Schwung habe ich noch einmal mitgenommen und muss ehrlicherweise sagen, es reicht jetzt auch!:) Soll heißen, ich freue mich nun auf viele neue und andere Pilzgeschmäcke.
    Und, das fing mit Unmengen von Mairitterlingen auch schon mal ganz gut an. Der typische Duft nach frischen Gurken drängte sich einem in bestimmten Ecken regelrecht auf. Sie stehen zudem viel dichter als im vergangenen Jahr, sind wesentlich größer und kräftiger. Daraus, wegen der erlebten Morchelflut und vor allem auf Grund des nahezu idealen Pilz-Wetters (Temperaturen und Niederschläge) hier in den letzten Wochen, würde ich mal eine positive Prognose wagen und auf einen überdurchschnittlichen kommenden Pilzsommer tippen!:)
    Folgend ein paar Impressionen meiner kurzen, aber sehr erfolgreichen, Suche.


    LG Thomas



    [size=5]Diese Mairitterlinge haben sich ein wunderschönes Plätzchen direkt am Wasser ausgesucht.[/size]




    [size=5]Prachtburschen[/size]



    [size=4]Die heißen nicht umsonst Morchella GIGAS[/size]



    [size=4]Ich finde die Ohren immer wieder einfach unglaublich fotogen![/size]



    [size=4]Meine Ausbeute[/size]



    [size=4]Frühling am Plauer See[/size]

  • Hi thomas,
    Hoffentlich wirds was mit dem pilzsommer. Letztes jahr war bei jns unter gleiche vorzeichen eher wenig zu finden...
    Gratuliere zu den funden!
    Haben deine "prachtburschen" einen leichten orangestich/ist das wieder die zweite Variante der maischwammerl?
    Danke fürs mitnehmen!
    Lg joe

  • Hallo Joe,


    vielen Dank!
    In der Tat haben sie einen "Farbstich", allerdings mehr ins gelbliche. Da die Beschreibung vom Orangeroten Mairitterling, der von dir erwähnten zweiten Variante, hier im Forum so dermaßen verwirrend, sich widersprechend und quasi nicht zu verwenden ist, sage ich einfach mal: Es sind Mairitterlinge...:)


    LG Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle ()

  • Hallo Thomas,
    tolle Funde, Glückwunsch Mairitterlinge fehlen mir auch noch in meiner Sammlung, aber wo wird man fündig?Sind mir noch nirgends aufgefallen oder... blind vorbeigetappt .... lg aus Niederbayern

    Einmal editiert, zuletzt von Kaiserling ()

  • Hallo nach Niederbayern,


    also wenn ich mir im anderen Thread die Bilder von den Isarauen bei euch anschaue, so würde ich genau dort auch nach Mairitterlingen suchen. Meine Funde, Morcheln und Maipilze, waren praktisch auch mehr oder weniger direkt nebeneinander.
    Aber, wie bei den Morcheln, das klappt früher oder später auch noch bei euch! :)


    LG Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle ()

  • Zitat von Beachwolle pid='37369' dateline='1494106186'

    Und, das fing mit Unmengen von Mairitterlingen auch schon mal ganz gut an.


    Hallo Thomas,


    da kann ich dir beipflichten. Solche Mengen von denen habe ich noch nie gesehen.



    Lass sie dir schmecken.


    VG Jörg

  • Danke Jörg,


    das habe ich jetzt schon den zweiten Tag satt getan! Und es war herrlich, nach den ganzen Morcheln mal wieder ein anderes Aroma aus der Pfanne zu bekommen. :pancake:


    Schön, daß wenigstens die Mairitterlinge bei dir auch so "explodieren". Lass sie dir ebenso munden!


    LG Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.