Hallo, Besucher der Thread wurde 3,4k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Von Unterschnatterbach nach Oberschnatterbach...

  • Grüß Gott Pilzfreunde.


    Eins vorab, mein kurzer Beitrag beinhaltet keine Bilder.


    10 Tage weilt sie nun auf Rhodos, meiner Lebenspartnerin...und auf der Rückfahrt aus dem Erdinger Moos (ich meine den Flughafen dort) hatte ich etwas mehr Zeit als üblich, links und rechts die Wälder in der Vorbeifahrt zu genießen.


    Die A9 in der Holledau verlassend quere ich Ilmmünster auf der B 13, gelange am Kloster Scheyern vorbei über die PFAF 7 von Unterschnatterbach nach Oberschnatterbach...
    Ein romantisches Bachtal, links aus dem Fenster sehe ich satte Heuwiesen, kann am Waldrand eine Reihe von Birken und Espen ausmachen...einladende Kiefern- und Fichtenwälder bilden zusammenhängende, größere Waldstücke bis über die sanften Hügel hinaus...ja, hier muss ich demnächst einmal anhalten, die gut 200 Meter über die Wiesenflächen bis hin zu den verlockenden Waldrändern schlendern, die Augen aufhalten nach meinen geliebten Rauhfüßen.


    Weiter geht es auf der PFAF 7, die tiefstehende Sonne zwingt zu langsamer Fahrt...ideal eigentlich, denn so sind die Wälder links und rechts der Straße in langsamerer Vorbeifahrt besser zu begutachten.
    Ja es wird sich lohnen, hier noch einmal etwas länger zu verweilen,
    Kurz hinter der Abzweigung nach Hudlhub fahre ich dann durch einen Nadelholz-Mischwald - Kiefern (auch 5-nadelige) Fichten und auch einige Lärchen bilden links und rechts der PAF 7 ein etwas größeres Waldstück...ein Platz für einen kurzzeitigen Stop ist schnell gefunden.


    Kaum zu glauben, aber auf dem Waldweg dem ich nur ein kurzes Stück folge, finde ich einen wunderbar gewachsenen Waldchampignon...leider schon etwas sehr trocken, aber frei von Maden.


    Und genau hier kam sie, die Abwägung zwischen der Lust auf mehr Pilze und den Pflichten daheim...die Westies warteten auf ihr Futter - Klar das unsere Westies gewannen :wink:


    So, gefüttert ist und deshalb wollte ich Euch nur mal ganz kurz mitteilen wie toll die Wälder hier so sind...und sogar Pilze wachsen hier, und bald, ja da habe ich bestimmt die Zeit, nach denen zu jagen...ganz ehrlich - jawoll!


    Einen schönen Sonntag...und... schaut einfach mal in die Wälder.
    Das empfiehlt der
    Hexenopa Julius

  • Hallo Julius,
    Dein Bericht liest sich ja fast wie ein Willkommensgruß an die Natur; wunderbar:wink:



    Die Gegend um Pfaffenkofen kenne ich zwar nicht so gut, jedoch bin ich dort öfters durchgefahren.


    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg bei der Schwammerlsuche :D, Pilze
    sind dort auf alle Fälle (weiß ich von meiner Schwiegermutter, die lange Jahre dort gelebt hat und eifrige Schwammerlsucherin ist)

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Julius,


    was ist den Ober- und Unterschnatterbach? Das kennt ja nicht einmal Tante Google:(.


    Ich hoffe Du findest wirkich einmal die Zeit für eine Pilzpirsch und wirst davon auch bildlich berichten.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Jutta,


    ja ich weiß, hier wachsen Pilze...mal sehen ob ich sie auch finde :)


    Uih Jörg,


    wie die "Tante" kennt Unterschnatterbach nicht?
    Ober. und Unterschnatterbach sind zwei Ortsteile der Gemeinde Scheyern, und sie liegen im Schnatterbachtal.
    Der kleine Bach mündet unterhalb des Klosters Scheyern in einen recht großen Fischweiher.
    Das Kloster ist übrigens sehr bekannt hier, wegen seines guten Bieres und der Klostermetzgerei.
    Ja natürlich hab ich auch mal Zeit für die Pilze, neulich erst...nur, da waren die Pilze noch nicht da :(


    Schönen Sonntag zusammen.
    Julius

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.