Hallo, Besucher der Thread wurde 2,5k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

unbekannter pilz

  • Hallo!
    Bin heute durch Zufall am Wegesrand(kalk??) über den abgelichteten "Fremdkörper" gestolpert.
    Habe leider keine passende Abb.oder Beschreibung gefunden.
    Im Aussehen wie eine Kreuzung zischen einer etwas trockenen Marone und einem Bovist.
    Stielboviste gibts ja wohl aber die Fotos die ich sah haben mit meinem Fund keine rechte Ähnlichkeit.
    Hut ca 6cm Höhe ca 5cm
    Kann jemand den Pilz zuordnen??
    Wäre toll um wieder eine Wissenslücke zu schliessen.
    Dank im Voraus!
    Thomas!

  • Hallo Joe/Ivollen!
    Besten Dank für die Antworten.
    Ehrlich gesagt wäre ich nie auf diese Zuordnung gekommen.
    Aber es gibt ja auch lebensfähige Schlangen mit zwei Köpfen .
    Warum also nicht einen platten Kartoffelbovist mit Stiel.(nicht alle Kartoffeln sind rund).
    Schönen Tag euch allen
    Thomas!

  • Hallo Thomas,


    der Dünnschalige Kartoffelbovist (Scleroderma verrucosum) bildet einen sogenannten Pseudostiel aus und der ist bei deinem Pilz überdimensional lang. Die eigentliche "Kartoffel" ist durch irgendwelche Ereignisse deformiert.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Thomas,


    das glaube ich nicht, denn der Gelbflockige Hartbovist sitzt mehr auf dem Boden auf, bildet also nicht so einen Stiel. Außerdem sieht man bei deinem Schnittbild eine leichte Rotfärbung an der Schale und diese ist ein Zeichen für den Dünnschaligen Kartoffelbovist.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Guten Abend allenAktiven!
    Auch Dir Veronika herzlichen Dank für die fundierten Aussagen.
    Eventuell ist jemand in der Jugend raufgetreten(stand la am Wegesrand) und aus Trotz stellt der Pilz dann seinen Plattkopf auf einen Stiel,frei nach dem Motto"mich kriegt ihr nicht klein"
    Aber wie schon gesagt, auf Kartoffelbovist wäre ich nicht gekommen.
    Die Natur hält schon einige Überraschungen für uns bereit.
    MfG
    Thomas!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.