Riesenbovist

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 3.168 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. Oktober 2017 um 00:05) ist von tomelgato.

  • Hallo Tom,

    das sehe ich auch so.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Danke!

    Warum ist der eigentlich vom Geruch her als "Unangenehm, alt Urinartig" beschrieben? Ich find den vom Geruch her angenehm, Richtung Champignon.

    Im Gegensatz zu Flaschenbovisten, die ich om Geruch her unangenehmer empfinde

  • Btw. Für Riesenbovisten (generell, nicht in Verbindung auf dieses Exemplar bezogen ... keine Freigabe dieses Exempars) ..

    Welche Zubereitung wäre besser? Braten oder Panieren?

    Einmal editiert, zuletzt von tomelgato (8. Oktober 2017 um 20:07)

  • Hallo Tomelgato,

    "...Welche Zubereitung wäre besser? Braten oder Panieren?"

    Beides! :)

    LG Thomas

    PS: Aber vorher schälen.

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle (8. Oktober 2017 um 23:52)

  • Danke. Schmeckt sowohl paniert ausgezeichnet als auch in Form von Rahmgulasch/Geschnetzeltem :)

    Wie wird die Konsistenz beim Braten? In der Rahmsauce wars teilweise ein bischen ... weich. Vielleicht hab ichs aber auch zu kurz angeröstet.