Mir nicht bekannt

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 2.957 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. Oktober 2017 um 17:32) ist von lvollen.

  • Entweder ich bin heut zu blöd/farbenblind die Pilzsuchmaschine zu benutzen, find die auf jeden Fall nicht.

    Geruch: Pilzig angenehm, Ort: Eichen/Mischwald


    Grösse: 5-8cm Durchmesser


    LG Tom


    und noch einer, andere Hutfarbe

  • Zitat von tomelgato pid='41779' dateline='1507482915'


    Geruch: Pilzig angenehm, Ort: Eichen/Mischwald


    Hallo Tom,

    das kann ich mir nicht vorstellen. M.E. nach sind das beides Nebelkappen und die riechen für mich penetrant parfürmiert :sick:.

    https://www.123pilze.de/DreamHC/Download/Herbstblattl.htm

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hmm, könnte in Richtung Nebel gehen.

    Allerdings sehen wir (2 Leute) die Lamellen eher als Grau/Warmgelblich und vom Geruch her an der Kappe Pilzig, innen gegen Basis hin kommt eine stechende Note dazu (könnte man in Richtung Parfum definieren, hätte aber selber die Verbindung nicht hergestellt=.

    Haut ist abziehbar, Lamellen verschiebbar.

  • Ich bin hier zwar neu, beschäftige mich aber seit über 20 Jahren mit der Vielfalt der Pilze.
    Mir sieht das auch sehr nach Nebelkappe (Nebelgrauer Röteltrichterling) aus. Mit der Identifikation des Geruchs hatte ich auch regelmäßig meine Probleme. Eindeutig erkennbar ist er aber u. A. an den cremefarbenen herablaufenden Lamellen und seinem Auftreten in Gruppen. Ich habe ihn nie einzeln gefunden.
    Mittlerweile wird er ja auch als giftig eingestuft.

  • Denke mittlerweile auch das es die sind. Mein Komposthaufen freut sich ;) Die beiden waren aber relativ in Einzellage (30m Abstand). Am grösseren sieht man aber unten die Kinder rauswachsen.

  • Für mich sind das auch Nebelkappen. Sehr stark pafümiert riechen sie aus meiner Sicht nicht.

    Liebe Grüße, Lars

    Meine Angaben sind immer ohne Gewähr und können keinesfalls die Bestimmung eines erfahrenen Pilzsachverständigen ersetzen.