Hallo, Besucher der Thread wurde 2,7k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Ein paar unbekannte und das Fliegenpilz-Mutterschiff

  • Auf meiner Feirabend-Runde gab es für mich ein paar Erstfunde. Vielleicht kann mir jemand ein paar Hineise geben. Des weiteren ist das Fliegenpilz-Mutterschiff direkt neben mir gelandet. Von weitem sah der Pilz aus wie eine Riesenerdbeere, aber seht selbst :





  • Hallo, Heiko!


    Die Lorchel kann in den Formenkreis um die Elastische (Helvella elastica) gehören. Auf dem Bild danach ein Schirmling aus de Parasol - Verwandschaft (Macrolepiota s.l.) und anschließend zwei ellerlinge, ohne ein wenig >Basisinput< ist da kaum zu sagen, ob aus der virginea - Ecke oder der pratensis - verwandschaft.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Ich muss mich korrigieren, die Herbst-Lorchel sieht etwas anders aus. Es handelt sich um die Elastische Lorchel.

    Liebe Grüße, Lars


    Meine Angaben sind immer ohne Gewähr und können keinesfalls die Bestimmung eines erfahrenen Pilzsachverständigen ersetzen.

  • Hallo Pablo,


    dann sehen ich alt aus und müßte den einfach als Ellerling stehen lassen so lang der Finder keine weiteren Infos bereitstellt:D. Mein Vorschlag kam ja auch eher aus dem Bauch heraus:wink:.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.