Hallo, Besucher der Thread wurde 4,1k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Wie gehe ich mit unbekannten Pilzen vor?

  • Hallo liebe Pilz Gemeinde,


    Ich bin neu und habe ein paar Fragen:


    Was gilt als Faustregel mit dem Umgang unbekannter Pilze?


    Kann man sich durch den Kontakt mit der Haut vergiften?
    oder ist das berühren mit den Händen unbedenklich?



    Ich habe einen großen Respekt vor Pilzen, da ich eine "gewollte Vergiftung" hinter mir habe und ich denke das es arten gibt bei denen es weniger oder keinen Spaß macht!?


    Gruß Suschi00

  • Die bloße Berührung mit einem Pilz sollte dir, mal abgesehen von evtl. allergischen Reaktionen, nichts anhaben können.
    Man muss aber beachten das es Pilze gibt die wirklich sehr giftig sind und auch kleinste Mengen, wie z.B. abgebrochene Lamellen, schon gewaltige Auswirkungen haben können.
    Wenn Du Pilze in der Hand hattest die Du nicht kennst solltest Du dir die Finger abwischen und unbekannte auch immer getrennt (evtl. in Papier oder einer kleinen Dose oder ähnlichem) von den essbaren sammeln und transportieren.
    Wenn Du das beachtest kann eigentlich nichts passieren.


    Gruß Frank

  • Danke für die Infos,


    Kann das Einatmen von Sporen durch die Luft oder schnuppern bedenklich sein ?


    Nicht das ich später als Nährboden diene :what:


    oder brauchen sie dringend einen Nährboden ?


    Schimmel Pilz ist ja auch nicht so gesund!?


    Gruß Suschi00

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.