Allzeit bereit!

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 3.388 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. September 2018 um 19:20) ist von Konstantin.

  • Hallo!

    Einfach aus Spaß an der Freude - meine Funde beim Gassigehen!

    Eigentlich wollte ich am Dienstag "nur" Gassi gehen in einem unserer Lieblingswälder,

    aber nach ein paar Metern waldeinwärs haben mich die Parasole schon begrüsst und von der Weite geblitzt.

    Gut, dass Frau "allzeit bereit" ist - Korb und Schwammerlmesser sind immer im Auto mit dabei, man kann ja niiiiiiee wissen....

    VLG Sane

  • Danke! Bei uns hat es ja vor einiger Zeit recht ergibig geregnet und dort wo ich sammle waren die Regenfälle echt in Ordnung - vorausgesetzt man hat es sich auch gemerkt WO es niedergegangen ist.

    Mein Mitgefühl an alle die noch in zu trockenen Wäldern auf die Ausführung ihres geliebten Hobbys harren müssen!

    Ich konnte sogar vor ein paar Tagen noch nachlegen:

    Parasole, Täublinge, Rotfußröhrlinge, Seitlinge und meine Lieblinge Echte Stockschwämmchen, Rotkappen, Glucken, Perlpilz, Boviste und das erste Mal hab ich Champignons gesammelt - mit denen hatte ich mich noch nie auseinandergesetzt und diese haben mich noch nie so interessiert, aber bei der Menge an Fund hat es sich richtig rentiert, diese mal grob zu bestimmen zu lernen. Da bin ich mal wieder bei Gassigehen drübergestolpert, jedoch musste ich mir dann wirklich dieses Mal einen Korb von daheim holen.....

    Viele Grüße Sane

  • Mjammm....Sie haben es gut........Bin vor zwei Wochen in Norwegen auf eine Riesenplantage Waldschamignons getroffen. Es waren hunderte! Habe keinen einzigen mitgenommen, da wir es schon mit Steinpilzen genug zu tun hatten. Aber eine schöne Errinnerung ist es Allemal!