Blutroter Täubling?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.856 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. Juli 2019 um 18:54) ist von Beorn.

  • Hallo Spike,

    Ich denke mal es handelt sich um einen Blutroten Täubling.

    da liegst Du leider total daneben weil das kein Täubling sondern ein Milchling ist. Welcher das aber ist entzieht sich meiner Kenntnis. Möglich wäre der hier.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Offizieller Beitrag

    Moin!


    Diese kleinen, rotbraunen und glatthütigen Milchlinge sind aber auch eine fiese Sektion.

    Die Milchverfärbung (auf ein weißes Taschentuch tropfen) und den Geschmack (Milch isoliert + Fleisch) müsste man schon beobachten. Optisch würde der Vorschlag von Jörg schon mal gut passen.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.