X. Ferrugineus?

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.308 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (31. August 2019 um 11:44) ist von Beorn.

  • Will ja nicht langweilen, aber nur durch Repetition lernt man....

    Eben kurz eine Stelle mit pfiffis besucht und dabei diesen filzi gefunden.

    Das müsste jetzt ein x. Ferrugineus sein aufgrund Schnittbild und Leuchtend gelbem Basis myzel. Korrekt??

    Lg jens

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Jens!

    Ja, da gehe ich mit. :thumbup:
    Sehr schöne Aufnahmen der gelben Bassismycelfäden.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.