Welcher Bovist könnte das sein?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.713 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (10. Oktober 2019 um 23:18) ist von Carmen T.

  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    ich habe gestern diesen Bovist entdeckt und möchte fragen, ob man ihn bestimmen kann.

    Thüringen, Fichtenwald, Südhang, 2 Exemplare, Durchmesser des größeren Exemplars ca. 9-10 cm, Höhe ca. 8 cm, Geruch angenehm, Fleisch weiß, nicht färbend. In unmittelbarer Nähe standen Flaschenboviste. Vielleicht sind sie auch diesen zuzuordnen. Ich bedanke mich für die Hilfe. VG Carmen T

  • Hallo Carmen,

    ich denke eigentlich schon, dass es sich bei deinem Pilz auch um einen Flaschenbovisten handeln müsste. Die noch zu sehenden "Stacheln" passen eigentlich und auch kommt unter den Stacheln ein Netzmuster zum Vorschein. So ausgeprägt habe ich das allerdings noch nicht gesehen. Mal schauen, ob noch andere Ideen kommen.

    Viele Grüße

    Matthias

  • Hallo Matthias,

    Danke für Deine Bestimmungshilfe. Weil du von dem Netzmuster geschrieben hast: Ich habe das andere größere Exemplar auch fotografiert. Da sieht man ein Netzmuster. Ich hänge das Bild hier noch an. Entschuldige bitte, daß ich nicht gleich daran gedacht habe. Ich bin Pilzanfänger und weiß oft nicht, was für eine Bestimmung noch relevant sein könnte.

    Viele Grüße Carmen