Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Evtl riesen krempentrichterling?

  • Hallo habe gestern am Bach Ufer einen mir unbekannten pilz entdeckt. Hut ist cremefarben bis weiß. Geruch neutral, der Hut ist ca 20 cm im Durchmesser. Lamellen eng stehend und fast in Hutfarbe. Der Hut bildet in der Mitte einen kleinen Trichter. Der Stiel hat die selbe Farbe wie der Hut. Er steht bei Birken und Eichen.

  • Hallo Konrad - willkommen im Forum!


    Ein Bild wäre noch schön! so wirds schwer... ;)


    lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo.


    Unsicher, da eher suboptimale Aufnahmen: Vermutich Mönchsköpfe (Clitocybe geotropa).



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Konrad!


    achte beim nächsten Fund auf den kleinen Buckel in der Mitte. Wenn vorhanden scheidet der Riesentrichterling aus.

    Lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.