Mini-Pilzchen mit Helm

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.701 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (5. Dezember 2019 um 19:56) ist von Codo.

  • Fundort: Deutschland, NRW, Rheine, auf Apfelbaum

    Fundzeit: 04.12.19

    Fotos: Markus Koschinsky

    Größe: ca. 4 - 6 mm

    Liebes Forum,

    und wie ich an dem Apfelbaum so herumgucke (sind mir bisher nie aufgefallen, dabei ist das ein total hübscher Mikro-Kosmos!!!), entdecke ich auf dem schrägstehenden Teil des Stammes kleine Mini-Pilzchen. Leider kenne ich mich mit diesen Winzlingen überhaupt nicht aus, so dass meine erste Assoziation "Helmlinge" bestimmt daneben geht... Wer hilft mit einer Eingrenzung?

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Codo

    • Offizieller Beitrag

    Bon Soir!

    Mir gefällt die Helmlings - Idee sehr gut. Ein an Holz wachsender Nabeling (iwS) mit dem Aussehen ist mir nicht bekannt.

    Makroskopisch erinnert mich das sehr an Mycena speirea (Bogenblättriger Helmling).


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo,

    mir gefällt Dein Vorschlag des Bogenblättrigen Helmlings sehr gut! Die Bilder passen ja, zumindest makroskopisch, wie die Faust auf's Auge!

    Vielen Dank Euch beiden!

    Codo