Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Tramete/ Porling am Flieder

  • Hallo


    War nur mal kurz im Garten . An meinem Flieder wachsen schon seit Jahren kleine Baumpilze. Die sind aber nicht dauehaft sonder es wachsen jedes Jahr neue.

    Die Grösse ist so 1-2 cm max 2,5 cm. Das Fleisch ist weich aber extrem zäh/ gummiartig.

    Auffällig finde ich, das die Porenschicht nicht bis zu Hutrand geht. ( kein Unschärfeeffekt auch mit 10fach Lupe sind am Rand keine Poren zu erkennen)

    Auf 123 Pilzsuche bin ich nicht fündig geworden , auch sonst im Netz nix zu finden. Wer mag helfen?


  • Hallo

    Richtung Trametes geht es schon und ähnelt der Striegeliger Trameten etwas.

    TRAMETES HIRSUTA


    Aber nur eine Vermutung.....

    Guten Rutsch.

    Es grüsst dich Andy

  • Hallo

    Richtung Trametes geht es schon und ähnelt der Striegeliger Trameten etwas.

    TRAMETES HIRSUTA

    Die T.hirsuta hatte ich eigentlich wegen der Grösse ausgeschlossen. Zumal auch die vorjährigen Exemplare ( schwarz verschrumpelt) nicht grösser als max 2,5 cm waren. Ausserdem hatte ich die T.hirsuta letzte Woche beim Nachbarn mittels Leiter aus dem Kirschbaum geholt. ( Irgendwann schnappen sie mich weg- im Winter per Leiter Pilze sammeln! =O)

    Aber ,alles ausser der Grösse passt ja recht gut, wirst von daher Recht haben . es sei denn Pablo gräbt noch irgenwas exoptisches aus.

    Und bei der Grösse: da halten sich viele Arten einfach nicht an die Bestimmungsbücher.....


    LG und guten Rutsch


    Ulrich

  • Halllo Ulrich,


    Trametes hirsuta passt in meinen Augen ganz gut. Bei so frischen Fruchtkörpern sind noch keine konzentrischen Kreise zu sehen, auch kein Algenbeeuchs. Am Zuwachs-Rand werden die Poren erst noch ausgebildet.


    Ausserdem hängt die Fruchtkörpergröße von der Substratgröße. Flieder ist ja eher dünnstämmig. Ausserdem schreibst Du, daß der letutes Jahrcschon da war. Da ist das Substrat halt dann schon teilweise verbraucht.


    Grüßle

    RudiS

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.