Welche Flechte könnte das sein?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.349 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (29. Juni 2020 um 09:53) ist von RestlessBlock3515.

  • Hallo liebes Pilzforumteam,

    anbei eine Flechte mit der Frage, ob man sie bestimmen kann. Vielen Dank und VG Carmen

    Datum: 02.01.2020
    Fundort: Thüringen, Laubmischwald
    Höhe: 390 m
    an Buchenstumpf

  • Hallo Carmen,

    bei den Flechten bin ich nicht sehr firm, aber könnte das die Fingerflechte (Cladonia digitata) sein?

    Bist Du sicher, dass das ein Buchenstamm war? Ist mir zu rötlich...

    Ansonsten guckt unten glaub ich noch ein Besen-Gabelzahnmoos raus (Dicranum scoparium)...

    Gruß,

    Codo

  • Hallo Codo,

    danke für Deine Antwort. Du hast Recht, auf dem Foto sieht das tatsächlich nicht nach Buche aus. Ganz vereinzelt standen dort ein paar Kiefern. Ich denke, daß ich mich hier getäuscht habe und es ein Kiefernstumpf ist. VG Carmen

    • Offizieller Beitrag

    Nein keine C. digitata. C. digitata hat rote Apothecien und hier kann man einige mit braunen erkennen. Hinzu kommt das die Thallusschuppen für mich zu klein aussehen. Bei C. digitata sind diese bis 4mm breit, rundlich und nach oben gebogen.

    Was es genau ist, kann ich ohne Tüpfelreaktionen nicht sagen. Es ist aber eine Cladonia :D