Hallo, Besucher der Thread wurde 777 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Seltsamer, becherartiger Pilz

  • Liebes Forum,


    einen (für mich) merkwürdigen Pilz habe ich noch in meinen Fotos des letzten Jahres...


    Diesen entdeckte ich bei einer Wanderung im Harz / Nähe Hahnenklee.

    Auf den ersten Blick sah ich diese sehr großen Fruchtkörper:



    Jeder einzelne war wirklich groß, ich hatte zwar keinen Maßstab dabei würde aber schon auf mindestens 20 cm Durchmesser schätzen.

    Von nahem sah ich dann, dass einer bereits da lag.

    Was mich verwunderte und von oben nicht erkennbar war: es gab doch einen Stiel:



    Und nun bin ich mit meinem Latein am Ende ^^


    Kann man mir sagen was ich da gefunden habe?

    Funddaten: 11.11.2019, Harz, Umgebung Hahnenklee


    Beste Grüße und Danke!

    Stefan

  • Servus!


    ich denke, daß das Nebelkappen (Clitocybe nebularis) sind. Da hatten wir neulich schon mal eine Diskussion, aber da sah die Wuchsanomalie nochmal anders aus.
    Das hier erinnert mich eher an Nebelkappen, die vom Parasitischen Scheidling (Volvariella surrecta) befallen sind:




    Muss aber nicht so sein, auch wenn freilich ein Volvariella - mycel vorhanden sein kann ohne Fruchtkörper zu produzieren. Kann aber ja auch noch eine andere Störungsursache sein.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Uwe, Hallo Pablo,


    darauf wäre ich natürlich nie gekommen...

    Vielen Dank Pablo für die umfangreichen Infos - sehr spannende Geschichte!

    Als Laie denkt man ja in dem Fall nur "oh, so ein markanter Pilz, den findet man bestimmt ganz einfach im Netz oder in Büchern"... :wink:


    Vielen Dank und euch allen ein schönes Wochenende!

    Stefan

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.