Beiträge von Floret

    Hallo,

    War grad im Wald und hab etliche Perlpilze gefunden. Zumindest denke ich, dass es welche sind. Alle Merkmal passen nur sind die, die ich gefunden habe wirklich sehr sehr hell und der Stiel länger. So hab ich sie noch nie gesehen.

    Vielleicht habt ihr ja schon mal was ähnliches gefunden oder könnt mir sagen ob es eine Unterart oder so ist.


    Liebe Grüße und schönes Wochenende euch :)

    Flo

    Hallo,


    So wichtig ist mir das auch nicht. War ja kein Bestimmungsanfrage :) sonst hätte ich ein Schittbild und Detailaufnahmen mit hochgeladen.

    Und beim Braunporling hatte ich die Beschriftung vergessen :sleeping:



    Oh stimmt, den Breitblattrübling hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Bin einfach direkt vom Nadelholzdachpilz ausgegangen. Mein Fehler, sorry. Danke für deine Verbesserung


    Liebe Grüße

    Ach sooo ^^

    Mensch hast du mir grad einen Schreck eingejagt! Der Perlpilz ist nämlich schon verspeist.


    Ja, bei dem eventuellen grauen Wulstling bzw. Panhterpilz war die Manschette auch gerieft. Bei dem liegenden Exemplar war die Knolle abgerissen (er lag schon auf dem Boden) und ich wollte den zweiten nicht auch noch raus reißen. Der stand da so schön :happy:

    Das nächste Mal guck ich genau nach. Aber stimmt schon könnte auch ein Pantherpilz sein, da kann es ja selten vorkommen, dass die Manschette auch leicht gerieft ist oder?


    Liebe Grüße

    Hallo ihr Lieben,


    War eben ein bisschen im Wald unterwegs und hab endlich mal was gefunden. Nach dem ganzen Regen kamen jetzt mal ein paar mehr Arten zum Vorschein.

    Ich hoffe ihr habt Freude an den Bildern ^^


    Rotfußröhling (welcher genau, weiß ich nicht. Der gemeine?)

    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/63039/


    Grauer Wulstling?

    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/63040/



    Hexenbutter gab es auch an fast jedem Stumpf :D


    Und zum Schluss, mein ganzer Stolz:

    Ein Perlpilz, eine Marone und ein Goldröhrling (+ Dachpilz und Rotfußröhling nur für die Optik ;))



    Macht es gut!

    Liebe Grüße :happy:

    Flo

    Oh je, da hab ich ein bisschen zu schnell geschrieben und ein paar Rechtschreibfehler übersehen. Tut mir leid, vielleicht bringt es euch ein bisschen zum Lachen :D8o

    Hallo ihr Lieben,


    Ich habe heute einige kleine Pilze in unserer Wiese entdeckt. Sie wachsen an feuchteren Stellen under einem Schmetterlingsbaum, soweit ich sehen konnte aber nicht auf Totholz sondern direkt in der Erde. Die ist bei uns recht nährstoffreich und mit viel Humus.

    Zum Pilze:

    Hut und still haben die selbe Farbe (hellbraun) der Hut ist etwas schleimig/klebrig, der Stiel ist faserig und oben hohl. Die Lamellen sind ein bisschen dunkelr als der Rest und gehen ins braun/gräuliche. Sie sind abgespalten oder angehäftet und mit Lamelluae.


    Hab bereits recherchiert was es sein könnte. Der raustieliger Ackerling scheint mir recht ähnlich aber im Vergleich zu meinen Funden zu groß. Hat jemand vielleicht eine Ideen?


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/62384/

    Hallo,


    Danke euch für die Tipps. Die scheibenlochel sieht für mich schon passend aus. Ich hab heute im Wald noch ein paar Bilder gemacht. Vielleicht helfen die noch weiter?


    Liebe Grüße und schönes Wochenende euch!

    Hallo ihr Lieben,


    Ich war heute im Fichtenwald auf der Suche nach Fichtenzapfenrüblingen und hab neben diesen einen Becherling oder etwas in der Art gefunden. Leider kenn ich mich da sehr wenig aus und weiß auch dass sich die Arten dieser Gattung schwer unterscheiden lassen aber interessant wäre es doch was ich da gefunden habe. Vielleicht hat jemand mehr Wissen als ich und eine Idee was es sein könnte :)


    Der Standort war wie gesagt ein Fichtenwald. In etwa 20 oder 30 Meter Entfernung gab es Buchen, Lärchen und wenn ich mich nicht falsch erinnere auch Kiefer. Leider hatte ich mein Handy nicht dabei, deshalb hab ich keine Bilder von den Funden in natürlicher Umgebung machen können. Ich hoffe die Bilder die ich habe reichen.


    Ich freu mich über eure Idee

    Liebe Grüße und ein schönes Rest Wochenende euch! ^^

    Danke ihr beiden für die schnellen Antworten 🌞

    Das Schwammerl am letzten Foto ist aber nicht das gleiche wie auf den übrigen Fotos oder/passt größenmäßig nicht so ganz...

    joe ich glaube das wirkt nur so, weil der Pilz nämlich der selbe wie auf dem Foto (das mit den beiden). Vielleicht liegt es an meinen kleinen Händen oder daran das die Bilder irgendwie verzerrt sind 🤔


    Hallo,


    dein Fund erinnert mich ein wenig an den Ausblassenden Gabeltrichterling. Der soll zwar anisartig riechen aber ich weiß nicht ob das im Alter auch noch so ist.


    VG Jörg

    Heuler22

    Den hab ich mir auch schon angeschaut, war mir dann aber wegen der Zeichnung auf dem Stiel nicht sicher. Kann das auch unterschiedlich sein?

    Hallo,


    Ich bin Floret und hab mich hier angemeldet weil ich mich in letzter Zeit viel mit Pilzen beschäftige. Heute hab ich bei einem Spaziergang einen braunen Pilz gefunden den ich trotz intensiver Recherche nicht bestimmen konnte. Vielleicht hat ja jemand hier eine Ahnung.


    Hut sowie Stiel und Lamellen haben den selben Braunton. Das Fleisch ist sehr dünn, man kann sogar Licht durchsehen. Der Stiel ist hohl und gibt Wasser ab wenn man ihn leicht drückt. Könnte aber auch an der Kälte liegen, das weiß ich nicht. Der Hut ist in der Mitte vertieft und hat helle Stellen die aber erst zu sehen sind seit die Pilze etwas trockener geworden sind. Zuvor waren sie komplett einfarbig. Einen besonderen Geruch könnte ich nicht feststellen, vielleicht etwas pilz, würzig. Einen Geschmackstest trau ich mir nicht zu. Gefunden hab ich die Pilz auf einem Weg, der eher moosig war. In unmittelbarer Nähe gab es keine Bäume aber einen kleinen Fluss, in einiger Entfernung standen Birken und eine Weide.


    Ich hoffe ihr könnt mit meiner amateurhaften Beschreibung was anfangen. Hab noch ein paar Bilder gemacht, meine Kamera ist aber leider nicht die beste.



    Vielleicht hat ja jemand eine Idee was ich da gefunden habe :)

    Liebe Grüße

    Bilder

    • _20191229_181934.JPG