Heutiger Fund und mein Erster

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema, welches 11.285 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. Oktober 2013 um 15:20) ist von Dr. Üse.

  • Hallo an Alle,
    Heute mal ne Stunde in den Wald gegangen. Viele Pilze im Wald, aber die, die man nicht mitnehmen kann. Aber habe ich Heute mein erster Klapperschwamm gefunden. Die anderen sind ein Steinpilz, Rotfuß, Frauen Täubling [size=2][font="sans-serif"]([/font][/size][size=2][font="sans-serif"]Russula cyanoxantha[/font][/size][size=2][font="sans-serif"])[/font][/size][size=2].[/size]

    Alles Bestens
    Udo

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Na Udo,

    dann mal:party: und :agree: freut mich für dich zu deinem klapprigen Schwamm:wink:

    Gruß
    Tommi

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.


    :graduate:

  • Zitat von Na Icke pid='6345' dateline='1381423300'

    Na Udo,

    dann mal:party: und :agree: freut mich für dich zu deinem klapprigen Schwamm:wink:


    Ja, Danke Tommi

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Hallo Udo,

    mein letzter Klapperschwamm liegt leider schon Jahre zurück. Glückwunsch zu dem tollem Fund. Würdest du ihn vieleicht gegen einen Korb Steinpilze oder Flockies tauschen??

    Gruß Michael

  • Zitat von eiretap pid='6347' dateline='1381423960'

    Hallo Udo,

    mein letzter Klapperschwamm liegt leider schon Jahre zurück. Glückwunsch zu dem tollem Fund. Würdest du ihn vieleicht gegen einen Korb Steinpilze oder Flockies tauschen??

    Gruß Michael


    Hallo Michael,
    Ich muß dieses mal nein sagen, vielleicht das nächste mal. Mein erster werde ich mit vergnügen verspeisen. Hatte ihn schon einmal gegessen und er ist sehr gut. Wo ich ihn gefunden habe war noch ein kleiner obendrüber angefangen zu wachsen, erde ihn nächste Woche holen. Der Klapperschwamm wächst an der selben Stelle für ein paar Jahre.
    Wir haben Regen bis Samstag, so ich glaube nächste Woche werden noch ein paar Pilze erscheinen (ich hoffe).
    Bis bald
    Udo

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

    Einmal editiert, zuletzt von UdoFliegenpilz (10. Oktober 2013 um 19:05)

  • Hallo Udo,
    einen Klapperschwamm habe ich bisher auch noch nie gefunden, kannte ihn auch noch nicht; sieht interessant aus; hat er auch noch einen anderen Namen?????:blush:

    Wünsche Dir jedenfalls einen guten Appetit:D, Laß es Dir schmecken:wink:

  • Zitat von lactarius pid='6350' dateline='1381424917'

    Hallo Udo,
    einen Klapperschwamm habe ich bisher auch noch nie gefunden, kannte ihn auch noch nicht; sieht interessant aus; hat er auch noch einen anderen Namen?????:blush:

    Wünsche Dir jedenfalls einen guten Appetit:D, Laß es Dir schmecken:wink:


    Hallo,
    Ein anderer Name ist [size=2][font="sans-serif"]Grifola frondosa oder auch maitake genannt, ein sehr guter Heilpilz und schmeckt sehr gut.[/font][/size]
    [size=2][font="sans-serif"]Udo[/font][/size]

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Hallihallo,

    Ich bin neu hier und wüsste gerne, ob mir jemand verraten kann, was ich da in meinem Körbchen habe. Eigentlich wollte ich Pfifferlinge haben und war auch überzeugt, dass es welche sind. Dann aber hat mir ein Freund gesagt, dass es keine wären, aber sie trotzdem essbar wären. Jetzt bin ich unsicher und würde sie sicherheitshalber nicht anrühren.
    Danke im Voraus für eure Hilfe!

    Grüße
    Dr. Üse

  • Zitat von Dr. Üse pid='6352' dateline='1381428545'

    Hallihallo,

    Ich bin neu hier und wüsste gerne, ob mir jemand verraten kann, was ich da in meinem Körbchen habe. Eigentlich wollte ich Pfifferlinge haben und war auch überzeugt, dass es welche sind. Dann aber hat mir ein Freund gesagt, dass es keine wären, aber sie trotzdem essbar wären. Jetzt bin ich unsicher und würde sie sicherheitshalber nicht anrühren.
    Danke im Voraus für eure Hilfe!

    Grüße
    Dr. Üse


    Hallo und Willkommen Dr. Üse,
    Tut mir leid, ich kann dir dabei leider nicht helfen. Du müßtest mal deine Frage hier eingeben.
    https://www.123pilze.de/000Forum/forumdisplay.php?fid=4
    Alles bestens
    Udo

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Hallo Dr. Üse,

    willkommen im Forum. Leider reicht diese Darstellung für eine Benennung deiner Pilze nicht aus, ja das ist unmöglich und führt nur zu Ratespielen. Tut mir leid.

    Viele Grüße

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Udo,
    danke für Deinen Hinweis :wink: wird der Pilz genauso zubereitet wie die Krause Glucke???? (Falls ich den mal finde:D)

    Dr. Üse
    ich schließe mich der Meinung der Forenmitglieder an, dass man diese Pilze nicht ohne weitere Hinweise bestimmen kann. :disagree:

    Siehe mal unter der Kategorie: Angaben zur Pilzbestimmung.:agree:


    Viel Spaß weiterhin beim Schwammerlsuchen.

    Einmal editiert, zuletzt von lactarius (10. Oktober 2013 um 20:52)

  • Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Ok, danke trotzdem. Habe noch mal einen Nachbarn befragt, der war sich auch nicht sicher. Also habe ich sicherheitshalber alles entsorgt.
    Grüße ans Forum