Endlich ein paar röhrlinge

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.620 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (15. August 2020 um 16:05) ist von Murmel.

  • Hallo zusammen

    Vorhin habe ich meine flocki Runde gedreht. Endlich gab es auch mal wieder ein paar Pilze.

    Leider Handy vergessen im Wald. Nicht zurückgelaufen zum Auto weil es ja nix haben wird.. Dachte ich.

    Aber dann gab es knackige rehbrauner Dachpilze

    Flockenstieligen hexenröhrlinge

    Netzstielige hexenröhrlinge

    Und an meiner einzigen Stelle IM Wald auch einen gehämmerte Röhrling Hemileccinum depilatum.


    Lg jens

  • Hallo Jens,


    hast Du bei Deinem Gehämmerten Röhrling mal am Hut geleckt? Wenn er salzig schmeckt, dann könnte es auch ein goldporiger Röhrling sein.

    Ein superschöner Pilz, egal welcher es ist. Gratulation zum Fund.


    Die Murmel

    Liebe Grüße


    Murmelchen


    Von mir gibts hier im Forum auch keine Verzehrfreigabe.

  • Grüß Dich jens,


    gut, dass Du Deinen Pilz soooo gut (er)kennst. Es beruhigt doch sehr, wenn man ihn verkosten möchte. Recht so.


    Grüße


    Die Murmel

    Liebe Grüße


    Murmelchen


    Von mir gibts hier im Forum auch keine Verzehrfreigabe.