Hallo, Besucher der Thread wurde 593 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Laubwald Anhängselröhrling ?

  • Hallo

    Heute habe ich im Wald beim Sammeln ein nettes Ehepaar getroffen. Wir haben etwas über Pilze gefachsimpelt. Dann zeigte er mir zwei kleine Röhrlinge, wo er sich nicht ganz sicher mit der Bestimmung war. Ich vermutete gleich einen Anhängselröhrling. Das Problem, ich kenne den Pilz nicht aus eigenen Funden. Was ist eure Meinung zum Pilz. Es sollen nur Laubbäume am Fundort sein. Ein Foto durfte ich noch machen.

  • Hallo Uwe

    Mit dem Anhängsel Röhrling bin ich bei dir, nun sollte man noch wissen Laub oder Nadelwald.

    LG Andy

  • Bon Soir!


    Und nun bräuchte man wie so oft mal eben noch das Schnittbild...
    Sonst müsste man wohl einfach "Butyriboletus spec." dran schreiben.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • ich kenne den eigentlich immer mit einem viel dunkleren Hut.

    Hallo Jörg

    Die waren noch fast Babys. Ob das daran liegen kann? Am beschriebenen Fundort wachsen nur Laubbäume. Bin froh, daß die Pilze zum Foto zur Verfügung gestellt wurden.

    Andere Pilze als den Laubwaldanhängselröhrling dürfte es hier im Norden kaum geben mit dem Aussehen und im Laubwald.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.