Hilfe Pilz Bestimmung, Täublinge?

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 2.078 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (15. November 2020 um 14:03) ist von Uwe58.

  • Hallo zusammen,

    Ich bin hier neu. Brauche hier bei den zwei schönen Pilzen Hilfe bei der Bestimmung.

    Der rosane hat einen hohlen Stiel, der dunkle einen sehr festen. Beide sind etwa 8-9cm gross.

    Geruchstest beide mild. Geschmacksprobe hab ich nicht gemacht.

    Sind das Speisepilze? Ich vermute Täublinge, aber welche?

    Danke

  • Hallo

    Täublinge sind es, mehr geht ohne weitere Infos nicht. Es fehlen Geruch, Geschmack, Begleitbäume, Bild Unterseite, Schnittbild, Sporenpulverfarbe, Angaben zur Festigkeit der Lamellen, Oberfläche, Abziehbarkeit der Huthaut ..................

  • Der rosane hat sehr scharf geschmeckt, der dunkle mild, nichts Auffälliges.

    Lamellen sind fest. Oberfläche ledrig, matt. Die Haut ließ sich beim dunklen großflächig abziehen.

  • Also, ich habe gelernt, dass Täublinge, bis auf wenige Ausnahmen, schwer genau zu bestimmen sind. Den, der scharf war, haust du weg.

    Täublingsregel: (nur anzuwenden, wenn man Täublinge sicher identifizieren kann)

    Schmecken sie mild, sind sie essbar( keine Verzehrfreigabe), wenn auch teilweise nicht strotzend vor gutem Geschmack.

    Sind sie scharf, stark bitter, weg damit.

    Hier einige Merkmale, Täublinge grob als solche zu erkennen:

    Lamellen sehr spröde, fliegen teilweise schon vom Hingucken weg, Ausnahme: Frauentäubling, Stiel brechend wie Apfelstücke, keinesfalls faserig. Huthaut abziehbar.

    Farben können sehr variabel sein, die können nur in wenigen Fällen der Bestimmung helfen.