Wildverbiss?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.310 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (15. November 2020 um 20:10) ist von Pülzesammler.

  • Hallo Pilzler,

    wem ist so ein "Erntebild" auch mal begegnet. Mir heute das 2. Mal. Das 1. Mal waren es keine Ziegelroten Schwefelköpfe. Sieht nach einem größeren Tier aus, nicht nach Mäusen.

    Gruß - Franz

  • Hallo Franz,

    die Frage habe ich mir auch schon mehrfach gestellt. Hatte Rehe und/ oder Wildschweine unter Verdacht und mich gefragt ob die Pilzbücher lesen, oder woher wissen die welche Pilze schmackhaft und welche tödlich sind? Kann da jemand noch nähre Auskunft geben?

    Gruß

    Tömme

  • Man könnte sagen, Instinkt. Erlernt. Feiner Geruchssinn.Das ist aber ziemlich weit gegriffen.

    Um das komplex beantworten zu können, müsste man wissen, welche Enzyme die so im Verdauungssystem haben, was die so aufspalten und entgiften können. Am Ende ist es wahrscheinlich ne Kombination aus den Sachen und noch mehr. Vlt gibts hier Experten für sowas.