Hallo, Besucher der Thread wurde 365 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Psathyrella [War: Spitzkegeliger Kahlkopf (aka Magic Mushroom)]

  • UPDATE: wahrscheinlich handelt es sich um einen Pilz der Psathyrella-Gattung (siehe Antworten).



    Vorneweg: Finger weg vom Verkosten!


    In einem kleinen Beet direkt vor meiner Haustüre wächst auf einer üppigen Fläsche eine Gruppe spitzkegeliger Kahlköpfe, die jetzt ganz langsam aber sicher Richtung Überreife tendieren. Schön anzusehen sind sie allemal, aber vom Genuss kann ich nur abraten (da ich selbst im Bekanntenkreis einen ernsten Vergiftungsfall hatte).


    Mehr Infos gibt es hier bei uns:


    Spitzkegeliger Kahlkopf


    Und noch ein paar Bildchen:


    Alle gefundenen Pilze sind GPS-getaggt, per PN gebe ich gerne Fundorte weiter.

    Pilz-Rezepte mit Bildern:

    Judasohr als asiatischer Salat

    Schwefelporling gedünstet



    Falls mal für eine Bestimmung relevant, vorrätig habe ich: Anilin, Ammoniak 10%, Eisen-III-Chlorid, Guajak, Patentblau, Eisensulfat, Melzers Reagens, KOH 20%.

    Ich bin Neuling und daher kann man meine Antworten nicht als Verzehrfreigaben ansehen.

    Einmal editiert, zuletzt von SaschaM78 ()

  • Hi Schupfnudel!


    Danke für den Kommentar :). Da du auf jeden Fall mehr Plan hast als ein Neuling wie ich, wo genau hast du das dran festgemacht? Ich hatte nach meinem Pilzbuch bestimmt, aber nach weiterer Recherche fällt mir auch auf, dass die von mir gefundenen Pilze etwas zu groß sind, recht dunkle Lamellenschneiden haben, die ja hell sein müssten und dass das "Nippelchen" fehlt, ansonsten passen aber weiterhin Standort, Wuchsart, Verfärbung bei Nässe/Trockenheit, Sporenfarbe. Test auf Blauverfärbung am Stiel mache ich aber gleich noch.


    Welchen Pilz der Psathyrella-Gattung hast du denn in dem Pilz erkannt? Danke im Voraus für mehr Infos ;)


    Lieben Gruß, Sascha

    Alle gefundenen Pilze sind GPS-getaggt, per PN gebe ich gerne Fundorte weiter.

    Pilz-Rezepte mit Bildern:

    Judasohr als asiatischer Salat

    Schwefelporling gedünstet



    Falls mal für eine Bestimmung relevant, vorrätig habe ich: Anilin, Ammoniak 10%, Eisen-III-Chlorid, Guajak, Patentblau, Eisensulfat, Melzers Reagens, KOH 20%.

    Ich bin Neuling und daher kann man meine Antworten nicht als Verzehrfreigaben ansehen.

  • Hi.


    Das Habitat stimmt nicht so wirklich, P. seminlanceata steht schon typischerweise im Gras auf Wiesen/Weiden. Die fehlende Papille hast du selbst gesehen, der Hut sollte bei P. semilanceata feucht auch deutlich schmierig sein und blauen werden die am Stiel auch nicht. :)


    Bei der Art enthalte ich mich lieber, Psathyrella s.l. ist nicht gerade einfach zu bestimmen.


    LG.

  • Danke für die Erklärung, da gebe ich dir natürlich recht, dass das deutliche Unterschiede sind. Was das Habitat angeht, da hätte ich darauf getippt, dass durch Düngen und Wildkräuter im Beet zumindest eine Chance bestünde. Nur das mit dem blau anlaufen von Psilocybe semilanceata wird zumindest auf mehreren Seiten erwähnt:


    Spitzkegeliger Kahlkopf – Wikipedia

    Was Sind Die Blauen Flecken Auf Zauberpilzen? - Zamnesia Blog

    (PDF) Injury‐Triggered Blueing Reactions of Psilocybe “Magic” Mushrooms


    Oder meintest du damit, dass bei Psathyrella keine Blaufärbung auftritt?

    Alle gefundenen Pilze sind GPS-getaggt, per PN gebe ich gerne Fundorte weiter.

    Pilz-Rezepte mit Bildern:

    Judasohr als asiatischer Salat

    Schwefelporling gedünstet



    Falls mal für eine Bestimmung relevant, vorrätig habe ich: Anilin, Ammoniak 10%, Eisen-III-Chlorid, Guajak, Patentblau, Eisensulfat, Melzers Reagens, KOH 20%.

    Ich bin Neuling und daher kann man meine Antworten nicht als Verzehrfreigaben ansehen.

  • SaschaM78

    Hat den Titel des Themas von „Spitzkegeliger Kahlkopf (aka Magic Mushroom)“ zu „Psathyrella [War: Spitzkegeliger Kahlkopf (aka Magic Mushroom)]“ geändert.
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.