Hallo, Besucher der Thread wurde 269 mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Tagestour auf verschieden Höhen

  • Hallo Zusammen

    Heute war ich unterwegs in verschiedenen Gebieten und Höhenlage. Es ist immer noch sehr nass bei uns, hoffe auf eine mehrtägige trocken Phase.

    Hier nun meine Funde. LG Andy


    Zuerst auf subalpiner Stufe


    #1 ein Rübling der ziemlich nach Kohl gestunken hat.

    Gymnopus hariolorum / Striegeliger Rübling

    #2 dieser hier habe ich als einen weiteren Rübling bestimmt. Gymnopus confluens / Knopfstieliger Rübling

    #3 hier brauche ich wohl Pablo's Meinung wieder 😉,

    Zur Basis schon deutlich bauchig werdend. Stiel nicht hohl, Geruch angenehm Pilzig. Zuerst dachte ich an ein Tellerling mit dem schön eingerollten Hutrand.

    Doch dieser ist schon schön gekerbt.

    Ich machte aus dem nun ein Clitocybe costata / Kerbrandiger Trichterling

    #4 und noch sehr verwässerte Champis

    Beim kleinen sieht man noch das er stark rötet.

    Das letzte Jahr haben wir daraus Agaricus langei / Großsporiger Wald-Champignon gemacht

    Dann ging es wieder in montanen Stufe


    #5 schöne Gruppe Amanita rubescens / Perlpilz

    #6 ein Scheidenstreifling, ich vermute den Amanita battarrae / Zweifarbiger Scheidenstreifling

    Richtigerweise - >Amanita umbrinolutea


    #7 Russula vesca / Speisetäubling

    #8 Russula cyanoxantha / Frauentäubling

    #9 Psathyrella candolleana / Behangener Faserling

    #10 Gymnopus fusipes / Spindelige Rübling

    Phaeocollybia lugubris / Gemeiner Wurzelschnitzling


    #11 Dieser hier hat sich zum Glück aufgrund der Lamellenschneide entlarvt.

    Mycena pelianthina / Schwarzgezähnelter Helmling

    #12 Kuehneromyces mutabilis / Stockschwämmchen

    #13 hier etwas unscharf aber ich denke Waldfreundrübling / Gymnopus dryophilus



    Und hier noch ein Baumblatt

    Das würde mich noch interessieren was das sein könnte..... Merci

  • Hallo Andy


    Schöne Funde! Hier in der Gegend auf der montanen Stufe noch gar nichts los.


    #3 würde ich bei Clitocybe costata mitgehen. Hast du KOH, 20% oder so? Damit sollte der Hut dunkelbraun werden.

    Ich wüsste aber ehrlich gesagt nicht was es sonst sein soll.


    Das Blatt ist gemäss meinem klugen App (ich habe nur wenig Ahnung von Bäumen) von einem Silber-Ahorn.


    Gruss Raphael

  • Danke Raphael, ich habe den FK nicht mitgenommen... Aber ich denke es ist nun korrekt.

    Silberahorn toll! kannte ich nicht.

    LG Andy

  • Hallo Andy,

    mit dem schön eingerollten Hutrand.

    Doch dieser ist schon schön gekerbt.

    das kann C. gibba leider auch haben. Ich kenne C. costata eigentlich mit einem dunkleren Stiel, enthalte mich aber bei der Stimmabgabe.


    Danke fürs Zeigen deiner Tour.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Andy,

    Nr. 6 heißt Amanita umbrinolutea. A. battarrae ist ein mediterraner Pilz, der der A. umbrinolutea freilich sehr ähnlich sieht. In vielen Pilzbüchern wird der Gebirgswaldpilz A. umbrinolutea falsch benannt.

    Nr. 10 ist Phaeocollybia lugubris. Der von dir vorgeschlagene Spindelige Rübling ist ein obligater Eichenpilz, und an deinem Fundort stand mMn mit 99 % Sicherheit keine Eiche.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hallo Andy,

    Nr. 6 heißt Amanita umbrinolutea. A. battarrae ist ein mediterraner Pilz, der der A. umbrinolutea freilich sehr ähnlich sieht. In vielen Pilzbüchern wird der Gebirgswaldpilz A. umbrinolutea falsch benannt.

    Nr. 10 ist Phaeocollybia lugubris. Der von dir vorgeschlagene Spindelige Rübling ist ein obligater Eichenpilz, und an deinem Fundort stand mMn mit 99 % Sicherheit keine Eiche.

    FG

    StephanW

    Sehr gut Stephan, vielen Dank.

    #6 Im 123 sind beide aufgeführt deine Wahl als Synonym. Ich muss mal in anderen Literatur nachlesen. Natürlich glaube ich dir....

    #10 da hast du Recht, keine Eiche vorhanden. Somit ein Erstfund 😅

    LG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.