Erstfund - violetter Röttelritterling ??

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.132 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. November 2021 um 13:30) ist von Rigo.

  • Hey ho zusammen,

    ich bin gestern spontan zur Tankstelle gefahren (mit Fahrrad) und dachte ich traue meinen Augen nicht.. Das ganze Jahr hab ich drauf geachtet aber bis dato ohne Erfolg..

    Nun denke und hoffe ich violette Rötelritterlinge gefunden zu haben.. mhmmm.

    Größe der Fruchtkörper: 4- 8cm (Durchmesser)

    Beschreibung Hut: glatt

    Beschreibung Fruchtschicht: Lamellen

    Beschreibung Stiel. fest

    Geruch: ich persönlich finde es ziemlich erdig

    evtl. Geschmack (nur für Kenner der wichtigsten Giftpilze)

    Standort: am Rand eines Fahrradweges - es war ehr Wiese

    evtl. Sporenpulver: weiß (das habe ich gesehen da der kleinste unter einem anderen stand)

    Vielleicht kann jemand helfen...

    Danke

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hi,

    mit der Gattung liegst du schon mal richtig.

    Aufgrund der Größe und der Farben wäre ich hier aber eher bei Lepista sordida, dem Schmutzigen Rötelritterling.

    Kannste ja mal vergleichen ...

    FG Jan

  • Hey Jan,

    danke dir - da würde ich auf Anhieb mitgehen...

    Und auch dadurch habe ich die anderen Rötelritterlinge auf dem Schirm.. coolio

    *** Violetter Rötelritterling (Speisewert 1) ***

    *** Lavendelfarbener Rötelritterling (Speisewert 1) ***

    *** Schmutziger Rötelritterling (Speisewert 3) ***

    *** Lilastieliger Rötelritterling (Speisewert 1) ***

    *** Horngrauer Rötelritterling (Speisewert 4) ***

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool: