Hallo, Besucher der Thread wurde 668 mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Eine Trametenart?

  • Hallo ans Forum,

    Pilzfund vom 29.03.22 auf abgebrochener Kirsche im Mischwald, viele kleine 2 bis 3cm große Pilze, dünn, hart, lederig, gemasert, wellig.

    Fotografieren war etwas schwierig daher nur diese Fotos.

    Ich tendiere zu einer Trametenart, lässt sich eine Art erkennen:?: Oder:?:


    Gruß und Dank für eure Hilfe

    Bernd



  • Hallo, Chris!


    Wenn sich auf der UNterseite der Fruchtkörper weißliche Poren befinden, dann sind das Schmetterline (Trametes versicolor).



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo, Uwe!


    Oder glatt. Glatt wäre auch dann wieder eine ganz andere Baustelle.

    An Stacheln hatte ich eben gar nicht gedacht, aber das ist ein wichtiger Hinweis. Auch damit könntre man hier rechnen.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Vielen Dank euch, meint ihr das sind stacheln? Wie erkenne ich den unterschied zwischen poren und stacheln? Wären die stacheln so extrem sichtbar wie beim spaltblättling?

    Lg chris

  • Hallo, Senz!


    Das sind Poren, die bei schräg ausgerichteten Teilen der Fruchtkörper teils geschlitzt sein können.
    Stacheln sind dagegen so spitz zulaufende, sehr schmale Kegel. Poren sind runde oder eckige "Löcher" (müssen nicht immer ganzrandig sein).
    Spaltblättlinge haben weder das eine noch das andere, sondern die haben Lamellen bzw. "Doppellamellen".



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.