Hallo, Besucher der Thread wurde 139 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Alle drei Zunderschwamm?

  • Hallihallo,

    ich hatte die ersten beiden Schwämme als "Zunderschwamm" abgespeichert, aber kam heute ins Zweifeln, dass sie auch ein "Grauer Feuerschwamm" sein könnten. Vor allem der zweite, der ja wirklich wie ein Pferdehuf aussieht. Außerdem sind die Zonen nicht so klar abgegrenzt. Bei Nummer 3 bin ich mir unsicher. Könnte auch ein rotrandiger Baumschwamm sein.

  • Hej.


    Nr. 1 sieht so nach dem einen Bild am ehesten wie ein Falcher Lackporling (Ganoderma applanatum) aus.

    Nr. 2: Ist so nicht bestimmbar. Zunderschwamm (Fomes fomentarius) ist allerdings nicht völlig ausgeschlossen.

    Nr. 3 ist Hymenochaete rubiginosa (Rotbraune Borstenscheibe).


    Alles unter Vorbehalt, weil zur Bestimmung von PIlzen gehört halt deutlich mehr an Merkmalsbeobachtung als nur ein einzelnes Bild von schräg oben. Das reicht nicht.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo

    Aufgrund nur der Draufsicht wird das wohl nur ein Rätselraten. Bei der 3 würde ich Richtung -> Rotbraune Borstenscheibe – Hymenochaete rubiginosa gehen.

    Aber eben mit Vorbehalt solange keine weiteren Bilder / Aufnahmen folgen.

    BG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.